Rezension »Leuchtendschwarzer Rabenmond« von Valentina Kramer

leuchtend schwarzer Rabenmond»Leuchtendschwarzer Rabendmond«
(Märchenspinnerei 06)
von Valetina Kramer

Selfpublishing, Juli 2017
ISBN: 978-1-5214-3452-9
243 Seiten
Preis:  2,99€ eBook | 11,99€ Taschenbuch

Leseprobe

Affiliate_Amazon

 

 

Inhalt

Eine Nacht im Wald, ein bisschen Alkohol, ein paar Drogen, acht Jugendliche und keine Eltern weit und bereit. Was für Cosima nach einem tollen Abend klingt, endet in einem Drama.

Als Cosima nach durchzechter Nacht mit Kater aufwacht, sieht sie drei Dinge, bevor sie die Polizei ruft: auf der Lichtung liegt die Kleidung ihrer Freunde, an einem Messer und auf dem Boden ist Blut und außer ihr ist noch ein anderer ihrer Freunde nicht verschwunden – der junge mit den dunklen Augen, den alle Ali nennen.
Für Polizei und Anwohner ist der Schuldige schnell gefunden – Miles, den alle Ali nennen, muss seine Freunde umgebracht haben. Hass und Rassismuss laufen durch den Ort wie ein Lauffeuer, nur Cosima kann nicht glauben, dass Miles sechs Morden begangen haben soll. Gegen den Widerstand ihrer Heimatstadt begibt sich Cosima auf die Suche nach ihren Freunden und den wahren Gründen für ihr Verschwinden.

Fazit

»Leuchtendschwarzer Rabenmond« von Valentina Kramer ist das sechste Buch aus dem Projekt „Märchenspinnerei“. Grundlage dieser Märchenadaption ist übrigens das Grimm’sche Märchen »Sieben Raben«.

Plakativ und provokativ greift Valentina ein Thema unserer Gesellschaft auf, dass unter der Zuwanderung der letzten Jahre wieder vermehrt an Bedeutung gewonnen hat: Fremdenhass oder wie man auch sagen kann Fremdenangst. Aber sie greift auch Toleranz und Freundschaft als Themen in ihrer Märchenadaption auf.
Dabei sind ihr vor allem die Beziehungen der Charaktere untereinander gelungen, wie sie miteinander interagieren, sich entwickeln und handeln. Gerade Cosima ist durch die gewählte Ich-Perspektive authentisch und überzeugt als Protagonistin, auch wenn ihre Rolle mit dem Fortlauf der Geschichte an Bedeutung verliert.
Auch die Atmosphäre konnte Valentina Kramer überzeugend darstellen, dabei konnte sie mir Cosima genauso authentisch nach der Partynacht auf der vermeintlich friedlichen Waldlichtung zeigen als auch eingekeilt zwischen einer Haustür und einem wütenden Mob.
Zusammen mit den gelungenen Spannungsmomenten, die Valentina Kramer immer wieder gekonnt aufbaut, um ihre Geschichte zu unterstützen.

Manko ist der Schreibstil von Valentina Kramer, meist liest sich »Leuchtendschwarzer Rabenmond« flüssig. Stellenweise wirkt der Text allerdings unrund. Nicht so schlimm, dass der Lesefluss stoppt, aber doch bemerkbar.
Wer sich aber daran nicht stört, hat die Chance hier einen kurzweiligen Jugendroman zu erleben, der verdeutlicht, was in unserer Gesellschaft gerade vorgeht: Viel zu schnell wird der Finger gehoben und ein „Feindbild“ aufgrund von Herkunft, Glaube oder Aussehen definiert.

Bewertung

4 Bücher

4 von 5

 

Autorin

Valentina Kramer

Valentina Kramer wurde 1991 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Als Teenager hat sie begonnen Geschichten auf Papier zu bringen und verliert sich dabei gerne in fremden Welten.
Die Autorin arbeitet in ihrem gelernten Beruf, studiert und ist eigentlich immer unterwegs.

Facebook

 

 

 

Die Märchenspinnerei

  

 


Weitere Meinungen zu »Leuchtendschwarzer Rabenmond« von Valentina Kramer

Myna Kaltschnee
Buchstäbliches
Bookwormdreamers


⇒ Klicke hier, um Deine Rezension zu verlinken


(*Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Merken

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s