Rezension »Pilgrim 01 – Die Rebellen« von Joshua Tree

Pilgrim Die Rebellen Joschua Tree»Pilgrim 01 – Die Rebellen«
von Joshua Tree

Selfpublishing, April 2017
ISBN: 978-1-5210-0286-5
346 Seiten
Preis:  2,99€ eBook | 12,99€ Taschenbuch

 

Affiliate_Amazon

 

Inhalt

Einsam mitten im Meer liegt der Berg, der den Pilgrim für 40 Sommer ein Zuhause ist und ihnen die Gelegenheit bietet zur Verschmelzung zu gelangen.
Magnus lebt als Sohn des Hüters der Seelen ein gutes Leben auf Pilgrim. Wäre da nicht die Weltenblume, die den Seelenfrieden bedroht und die Pilgrim zu Wahnsinn verleitet. Oder nicht?
Magnus beginnt zu Zweifeln und nach Antworten zu suchen, als sich der 40 Sommer seiner Schwester dem Ende zuneigt. Als sich die Ereignisse überschlagen muss Magnus zusammen mit seinen Freunden die Grundfeste seiner Welt erneuern und sich den Konsequenzen seiner Suche stellen.

Fazit

„Pilgrim – Die Rebellen“ ist ein faszinierender, spannender Auftakt einer anspruchsvollen Fantasy-Saga, die einen guten Schuss Science Fiction enthält.

Von Anfang fesselnd und zugleich mysteriös zeichnet Joshua Tree seine Geschichte mit bildhaften Schreibstil für seine Leser auf. Es gilt von Seite 1 bis Ende: „Mittendrin statt nur dabei.“
Dabei wird auch direkt von Beginn an deutlich, dass sich „Pilgrim – Die Rebellen“ in den komplexeren Bereich der Fantasy-Literatur einordnen lässt. Wer seichte 08/15-Lektüre sucht, ist hier definitiv Fehl am Platz.
Dabei überfordert der Autor seine Leser aber nicht. Vielmehr führt er Stück für Stück in seine Welt ein und auch wenn der Leser wohl Stellen hat, die erstmal Fragezeichen zurücklassen, werden diese gut in die Geschichte integriert und in verkraftbarer Zeit abgemildert oder aufgelöst.

Zusammen mit den Protagonisten erlebt der Leser hier die Handlung in „Echtzeit“ und kann dabei die Zukunft ebensowenig wie die Charaktere erahnen.
Neben dem flüssigen Schreibstil und der spannenden Weltenkonstruktion überzeugt Joshua Tree auch mit seinen Charakteren. Lebendig und überzeugend entdecken Magnus und seine Freunde die neue Welt – und der Leser mit ihnen.
Ich mag ja auch Käpt’n Graubert gerne, der hat bei mir ein Stein im Brett.

»Wäääh«, machte Kapitän Graubart und rollte sich mit brummendem Schädel auf die Seite. Dabei stieß er gegen etwas Weiches und schob es gedankenverloren von sich. Daraufhin folgte kurze Zeit später ein lautes Rumpeln und ein noch lauteres Stöhnen, was ringsherum von einer Reihe gutturalem Gemecker beantwortet wurde.
Er entschied, dass es an der Zeit war sein einziges verbliebenes Auge zu öffnen und sich das Schlamassel anzuschauen, in das er sich diesmal hineinmanövriert hatte.
Die anschließende Bewegung seines Augenlides wurde von einem stechenden Schmerz begleitet, der sich hinter seiner Stirn beginnend wie eine glühende Klinge durch sein gesamtes Hirn vorarbeitete.
»Gott vor Della!«, fluchte er und kniff das Auge vorsichtshalber wieder zu, während er sich hochwuchtete, um zumindest aufrecht sitzen zu können. An seinem ausgetrockneten Gaumen klebte saurer Alkoholgeschmack.
Als er sich beim Aufrichten nicht übergeben musste, entschied er, dass es kein allzu dramatisches Gelage gewesen sein konnte, auch wenn der widerliche Geschmack in seinem Mund etwas anderes vermuten ließ.
aus: »Pilgrim – Die Rebellen« von Joshua Tree

Kurz: »Pilgrim – Die Rebellen« von Joshua Tree ist der gelungene Auftakt einer vielversprechenden Fantasy-Saga.
Wer gerne einen Blick in komplexere Welten wirft und keine Angst vor anspruchsvoller Literatur hat, sollte einen Blick auf die Leseprobe von „Pilgrim – Die Rebellen“ werfen.

Bewertung

5 von 5

Das Pilgrim Universum

Erste Trilogie: Der Weg der Rebellen:
1. Pilgrim 1: Die Rebellen
2. Pilgrim 2: Die Verlorenen
3. Pilgrim 3: Die Geächteten (in Kürze)

Zweite Trilogie: Der Weg der Erwachten:
4. Pilgrim 4: Die Magier (in Vorb.)
5. Pilgrim 5: Die Zerstörer (in Vorb.)
6. Pilgrim 6: Die Erlöser (in Vorb.)

 


Weitere Meinungen zu »Pilgrim 01 – Die Rebellen« von Joshua Tree

Liza’s Bücherwelt
Weltenwanderer
Magische Momente
Lesenliebenträumen
Nikis Lesewelt


⇒ Klicke hier, um Deine Rezension zu verlinken


(*Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Merken

2 Gedanken zu “Rezension »Pilgrim 01 – Die Rebellen« von Joshua Tree

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s