Blogtour „Eden Summer“ von Liz Flanagan

Eden Summer BannerHerzlich willkommen zum Letzten Tag der Blogtour zu
„Eden Summer“ von Liz Flanagan

Gestern ging es bei Books on Fire um die Reaktionen auf das Buch im Ausland. Heute geht es um die Freundschaft in »Eden Summer«.

Freundschaft ist ein Verhältnis zwischen Menschen, das auch Vertrauen und Zuneigung beruht und durch Sympathie auszeichnet.
Der Soziologe Ferdinand Tönnies sagte, dass Freundschaft  „am ehesten gegeben durch Gleichheit oder Ähnlichkeit des Berufes oder der Kunst“ sei. Für Robert R. Bell ist Freundschaft freiwillig und persönlich, die Entwicklung basiert auf privaten Verhandlungen und wird nicht durch kulturelle Werte und Normen beeinflusst.

Wie wir bei In Bücher leben erfahren haben, widersprechen Jess und Eden diesem Bild der Freundschaft. Beide sind sehr unterschiedlich. Eden ist groß, blond, beliebt und offen.
Jess ist klein, hat Tattoos, mohnrot gefärbte Haare und wird als „Goth“ bezeichnet.
Widersprüche, trotz derer sie beste Freundinnen sind, durch dick & dünn gehen und für einander einstehen. Völlig egal, was die anderen sagen.

Siegfried Kracauer, Soziologe, Journalist u.a., schrieb in seinem Essay „Über die Freundschaft“, dass Freundschaft durch das Wachstum mit- und durcheinander geprägt ist. Weiterhin sagt er über einen seiner Freunde „Meine Existenz ist ihm voll gegenwärtig, er kennt mein Verhältnis zu den Menschen, und versteht, warum ich so und nicht anders handeln muss, denn noch zu dem widersprechendsten Tun hat er die inneren Verbindungsfäden in Händen.“

Jess und Eden versuchen stets für den anderen da zu sein und sich zu akzeptieren, wie sie sind. Normalerweise können sie die andere ohne Worte verstehen und ihre Handlungen nicht nur nachvollziehen, sondern vorhersehen. Erst zwei schreckliche Vorfälle konnten dafür sorgen, dass sich die beiden voneinander entfernten und sie sich wieder auf ihre Freundschaft und das, was sie verbindet besinnen müssen.

Die beiden Mädchen verbindet eine so starke & wunderbare Freundschaft, dass die eine ihre eigenen Gefühle ignoriert und sich zum Wohle der anderen lieber selbst unglücklich macht, als ihrer Freundin weh zu tun.
Liz Flanagan hat in »Eden Summer« eine eindrucksvolle, starke Freundschaft zwischen zwei  Mädchen kreiert, die viel aushalten muss und zeigt wie schön, aber auch wie schmerzvoll eine Freundschaft sein kann.

Gewinnspiel

Eden Summer Liz Fanagan
Gewinne „Eden Summer“ von Liz Flanagan als Print

Wie? Schau ab dem 12.3. bei Bücherwanderin vorbei, sie wird dir Fragen zu unserer Tour stellen. Beantworte diese Fragen bis zum 19.3.2017 in dem Formular bei Bücherwanderin und schon bist du dabei 🙂

Zum Gewinnspiel.


Stationen der Blogtour

06.03. – Buchvorstellung und Rezension – Paradoxes Leben
07.03. –
Charaktervorstellung –  In Bücher leben
08.03. – Bücher, die an den Roman erinnern –  Wurm sucht Buch
09.03. – Verlagsvorstellung – Bücherwanderin
10.03. – Reaktionen auf das Buch im AuslandBooks on Fire
11.03. – Das Thema Freundschaft im Roman – bei mir

Save

Save

Save

Save

Ein Gedanke zu “Blogtour „Eden Summer“ von Liz Flanagan

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag Jasmin,

    Danke für Deinen heutigen Beitrag zur Blog.

    Dann bin ich mal gespannt, welche Frage uns die Bloggerin von Bücherwandlerin stellen wird.

    LG..Karin…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s