Blogtour „Die Seelenspringerin – Abgründe“ von Sandra Florean

Banner Seelenspringerin Sandra FloreanHerzlich Willkommen Zu Tag 6 der Blogtour
„Die Seelenspringerin – Abgründe“ von Sandra Florean

Gestern ging es auf Letannas Bücherblog um Octavian und die Vampire und heute geht es den anderen Magischen Kreaturen sowie dem Schauplatz weiter.

Newtown, England

Tess lebt im schönen Newtown, England. Ihr Haus befindet sich unweit eines Sees, den sie gerne für entspannende Joggingrunden nutzt. Außerdem besitzt Tess noch eine Eigentumswohnung in der Innenstadt von Newtown. Ein Ort, den sie vor allem für Besuche flüchtiger Bekanntschaften nutzt.
Für mich ist Newtown eine mittelgroße Stadt. Groß genug, um eine Großraumdisco wie das Darkness zu beherbergen und zu füllen, aber klein genug, um nicht als Großstadt zu gelten. Nach etwas Recherche passen für mich aber weder Newtown, Hampshire, noch Newtown, Worcestershire gut zu der Geschichte von Tess.
Also habe ich hier zwei Bilder rausgesucht, die für mich gut zum Stadtrand und der Innenstadt von »Die Seelenspringerin – Abgründe« passen:

Stadt

Mein fiktives Newtown in Richtung Stadtrand

Stadt

Mein fiktives Newtown in Richtung Innenstadt


»Personen mit andersartigen Abstammungshintergrund«

Oder auch magische Kreaturen. Oder auch Monster. Die Wahl der Bezeichnung liegt ganz Auge des Betrachters. Für Protagonistin Tess sind Vampire, Gestaltwandler, Dämonen und Tiermenschen eher faszinierende Zeitgenossen und tritt ihnen -meistens- ohne ungerechtfertigte Vorurteile entgegen.
In „Die Seelenspringerin – Abgründe“ treten neben den Vampiren vor allem die Gestaltwandler in Erscheinung. In Form eines Löwenrudels (und eines sehr mutigen Hasen-Wandlers), das in Newtown weilt und das Tess auch durch ihre Sprünge kennenlernt.

Löwen Gestaltwandler
Für Gestaltwandler der stärkeren Säugetierarten typisch, sind auch die Geschöpfe von Sandra Florean impulsiv, eifersüchtig, besitzergreifend und brutal. Außerdem sind sie übermenschlich stark und besitzen sehr gute Sinne – eine Löwin konnte an ihrem Freund Tess‘ Geruch wahrnehmen und zu ihr nach Hause finden. In das Haus am Stadtrand.
Je häufiger und länger sie in ihrer Tierform leben, desto näher befinden sie sich an dem Tier in sich.
Menschenfleisch, dessen Verzehr auch unter Gestaltwandler verpönt oder zumindest nicht überall auf offene Ohren stößt, bringt in Gestaltwandlern schneller und stärker ihr Tier zum Vorschein.

Ich bin gespannt, welche »Personen mit andersartigen Abstammungshintergrund« Sandra Florean in der Fortsetzung der Geschichte von Tess für uns bereithält.  Wenn ich einen Wunsch äußern könnte: ich würde gerne die Dämonen kennenlernen!

Aber wo wir gerade bei dem Thema Fortsetzung sind, morgen erfahrt ihr bei Lesemonsterchen’s Buchstabenzauber wie es weiter geht. Schaut vorbei!

GEWINNSPIEL

Gewinns Seelenspringerin

Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet. Meine für heute lautet: Gibt es übernatürliche Wesen? Welches Wesen würdest du gerne treffen und welches lieber gar nicht? 

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 12.11.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Stationen der Blogtour

06.11.2016 Die Seelenspringerin: Abgründe
Lenas Welt der Bücher

07.11.2016 – Seelenspringerin Tess
Romantic Bookfan

08.11.2016 – Wer ist Geoffrey?
Sunny’s Bücherschloss

09.11.2016 – Was wäre wenn…
Bookwormdreamers

10.11.2016 – Octavian und die Vampire
Letannas Bücherblog

11.11.2016 –  Magische Kreaturen und der Schauplatz
hier

12.11.2016- Sandra Florean – wie geht es weiter?
Lesemonsterchen’s Buchstabenzauber

13.11.2016 – Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

17 Gedanken zu “Blogtour „Die Seelenspringerin – Abgründe“ von Sandra Florean

  1. Rebecca Dorothea Raddatz schreibt:

    also ich würde sagen : ich wusste es immer ! Das die Fantasie Wesen in den Büchern die man verschlingt alle real sind .. Ich würde mich gern mit einem Vampire unterhalten u ihn über seine Erfahrung in der alten Welt bzw aus den Jahrhunderten 🙂

    bin so gespannt auf die Geschichte der lieben Sandra

    Gefällt mir

  2. Zeilenspringerin schreibt:

    Hmm, ich glaube eher nicht, dass es übernatürliche Wesen gibt. Aber wenn dem doch so wäre, würde ich auf jeden Fall mal gerne einen Gestaltwandler treffen und eine Verwandlung sehen wollen. Das sieht bestimmt total irre aus. Und eine Fee ist Elfe würde ich auch gerne mal sehen, einfach weil die bestimmt b total niedlich sind 😀
    LG Jessy

    Gefällt mir

  3. Jenny Siebentaler schreibt:

    Also ich finde ja Hexen und Elfen ganz wundervoll auch alleine weil sie eben wunderschön aussehen können und sie eben zaubern können und magie besitzen die ich gerne mal in aktion sehen würde wollen! 🙂 Aber auch ein Vampir hat seinen reiz wenn er nicht ein böser Blutsaueger ist sondern eben auch mal einfach verdammt erotisch und einen so schon mit seinem Blick in den Bann ziehen kann. 🙂
    LG Jenny

    Gefällt mir

  4. Ricarda schreibt:

    Guten Morgen,
    Ès wäre auf jeden Fall interessant und spannend, wenn es solche Wesen geben würde. Ich glaube es aber eher weniger.
    Treffen würde ich aber nur zu gerne einmal einen Gestaltwandler, Drachen, Hexe oder Phönix! 🙂 Diesen Wesen faszinieren mich schon von klein auf.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Ricarda schreibt:

      Ich glaube, es gibt kein Fabelwesen, dass ich nicht einmal gerne kennenlernen würde. Egal wie gefährlich oder unheimlich es ist 🙂 Dafür bin ich vieeel zu neugierig und interessiert 🙂

      Gefällt mir

  5. ideenwirbelkreativesmarketing schreibt:

    Hallöchen! 😀

    Erstmal toller Einblick und ja interessieren würden mich übernatürliche Wesen, allerdings nur die, die mir nicht ans Leder wollen 😉
    Ansonsten bin ich da ziemlich offen.

    Liebe Grüßle Susanne

    Gefällt mir

  6. SaBine K. schreibt:

    Hallo,

    Fabelwesen gibt es wohl leider nicht. Aber ich würde am liebsten mal alle kennen lernen. Vor allem Vampire um sie über ihre Jahrhundertelange Erfahrung auszufragen. 😉

    LG
    SaBine

    Gefällt mir

  7. Angel1607 schreibt:

    Hi,

    das ist eine gute Frage, aber ich denke, dass es übernatürliche Wesen in unserer Welt leider nicht gibt. Aber wenn es sie doch gäbe, dann würde ich gerne einen Vampir treffen – aber natürlich einen guten Vampir!!! Und wen würde ich garnicht treffen wollen? Eventuell Dschinns. Die haben oft eine böse Rolle und sind für mich persönlich irgendwie gruselig….

    Lg
    Gaby

    Gefällt mir

  8. CassieBlatt schreibt:

    Huhu,

    ich weiß nicht ob übernatürliche Kreaturen leben.. bzw. ich möchte es nicht ausschließen das sie nicht existieren..
    Ob Vampire, Hexen, Dämonen usw. an sich würde ich alle gerne mal mit meinen eigenen Augen sehen wollen… Ich hätte soo viele Frage unteranderen würde mich auch interessieren ob die ganzen Mythen stimmen oder nicht.. wenn nicht würde ich natürlich gleich weiter nachhacken^^

    LG
    cassie.blatt@gmail.com

    Gefällt mir

  9. Jacqueline Oestringer schreibt:

    Huhu,

    ich hatte eben bereits geschrieben, aber irgendwie ist mein Kommi weg :O
    Dann versuche ich es einfach nochmal, sorry falls er dann doppelt kommt 🙂

    Ich glaube nicht, dass es übernatürliche Wesen gibt.
    Aber wenn ich eins treffen dürfte, würde ich gerne einen Vampir treffen, vorausgesetzt, er ist mir wohlgesonnen 😀
    Ein Gespräch mit einem jahrhundertealten Exemplar könnte echt interessant werden 😀

    LG
    Jacqueline

    Gefällt mir

  10. Daniela Schiebeck schreibt:

    Wenn man realistisch ist, dann denke ich, gibt es keine. Treffen würde ich gerne mal Feen und Elfen. Gar nicht gerne treffen würde ich riesige Trolle.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Gefällt mir

  11. Ute Zawar schreibt:

    Huhuhu,
    ach früher hätte ich sofort gesagt einen Vampir aber da muss man ja vorsichtig sein seid dem alles was Blut trink ein Vampir ist. Also ich glaube heute wäre es ehr ein Kobold mal fragen wie das mit dem Topf und dem Regenbogen ist.
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  12. Tiffi2000 schreibt:

    Hallo,

    ich glaube eher nicht, dass es solche Wesen gibt, obwohl ich die Vorstellung schon sehr interessant fände… ich würde mich dann gerne mit eine Vampir unterhalten und ihn fragen, wie er das mit der Unsterblichkeit findet 😉

    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s