Blogtour „Witches of Norway 01 – Nordlichtzauber“ von Jennifer Alice Jager

banner-witches-of-norwayHerzlich Willkommen zu Tag 5 der Blogtour
„Witches of Norway – Nordlichtzauber“ von Jennifer Alice Jager

Gestern hatte Pandastic Books and More Elis im Verhör. Heute widmen wir uns der Magie, den wer wünscht sich nicht manchmal in seinem Alltag, dass er Magie wirken könnte?

Zaubersprüche – Hexen im Alltag

In „Witches of Norway – Nordlichtzauber“ ist vieles möglich, der eine lässt die Elis Kleidung trocken, die andere lässt das Gepäck hinter Elis hinterher fliegen und die beiden Söhne ihrer Cousine nutzen ihre Fähigkeiten für gemein-gruselige Streiche…
Elis hingegen hat ihr Magie noch nicht so gut im Griff, gezielte Zauber gelangen ihr nur wenige. Neben dem wütenden Beben ihrer Umgebung, wenn sie die Fassung verliert, kann sie sich aktuell nur um Umkraut kümmern oder Staub/ Asche nach ihrem Willen bewegen.
Letzteres passt sehr gut zu dem Ergebnis „Haushaltszauber“ meiner Miniumfrage.
Ein kleines Meinungsbild unter den teilnehmenden Bloggern der Blogtour und meinen Lesern auf Facebook ergab nämlich folgende Wunschzauber für den Alltag der Teilnehmenden (ansteigend nach Häufigkeit):

♦ Haushaltszauber
♦ Zeitzauber (meist umkehren oder anhalten)
♦ Teleportationzauber
♦ Sprachzauber / Stummzauber
♦ Merkzauber
♦ Heilzauber
♦ Einkaufszauber

Und als ich das Ergebnis gesehen habe, habe ich festgestellt, dass ich wohl die böse Hexe der Geschichte wäre 😱😨 Während alle anderen vor allem sich das Leben angenehmer machen wollen, wollte ich am Tag der Miniumfrage vor allem anderen Leute das Leben schwer machen.
😁 Man, da hatte ich wohl einen schlechten Tag. Kennt ihr so Tage, wo ihr manche Menschen eben einfach auf den Mond oder einfach noch viel weiter weg schießen könntet? Ja? So ein Tag war das 😛

witch

Noch einmal vernünftig und unaufgebracht darüber nachgedacht: Hauhalts-, Teleportations-, und Sprachzauber klingen gut für meinen Alltag. Von Zeitzaubern halte ich nicht viel, es gibt Dinge, da sollte man einfach nicht mit spielen, so praktisch sie auch sind 😉
Aber wie toll wäre es, wenn sich die Fenster oder das Bad von selbst putzen würden? Der Staubsauger unnötig wäre, weil man dem Staub befehlen könnte, sich selbst aus dem Zimmer zu entfernen? Man sich die Zeit für den Arbeitsweg sparen könnte oder mal eben schnell einen Tag auf den Malediven verbringen kann? Und dann kann man sich praktischer Weise gleich noch mit allen verständigen? Das wäre doch mega!

Schade, dass ich nicht zaubern kann! 😛 Morgen geht es mit Wie das Buch zum Verlag kam und wie alles begann bei Fuchsias Weltenecho weiter. Viel Spaß dabei!

Gewinnspiel

Preis: 1x das Ebook zu „Witches of Norway – Nordlichtzauber“, Karten + Abzieh-Tattoos
So geht’s: 
Sammel jeden Tag ein Los für den Lostopf, in dem Du die Tagesfrage in den Kommentaren beantwortest.
Gewinnspielfrage:
Wann und was würdest Du in Deinem Alltag gerne zaubern können?
Teilnahmebedingungen:
– Gewinnspielteilnahme ab 18 (oder mit Einverständnis der Eltern)
– Das Gewinnspiel läuft bis zum 2. November 2016 23:59 Uhr.
– Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden, wird neugelost.
– Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name im Gewinnfall öffentlich genannt werden darf.
– Der Teilnahmer erhält höchstens einen Gewinn.
– Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Blogger.com hat nichts damit zu tun.
– Haftung auf dem Versandweg wird nicht übernommen.

Du willst nichts verpassen? Dann schau in unserer Facebook-Veranstaltung vorbei 🙂


Stationen der Blogtour
28.10.16 – Buchvorstellung  bei Selection Books
29.10.16 – Autoreninterview bei Anni Chans fantastische Welt der Bücher
30.10.16 – Die Hexenzirkel bei Bücherfarben
31.10.16 – Die Protagonistin im Verhör bei Pandastic Books and More
01.10.16 – Zaubersprüche – Hexen im Alltag bei mir
02.10.16 – Wie das Buch zum Verlag kam und wie alles begann bei Fuchsias Weltenecho

8 Gedanken zu “Blogtour „Witches of Norway 01 – Nordlichtzauber“ von Jennifer Alice Jager

  1. Norbert Schimmelpfennig schreibt:

    Hauptsächlich in beruflichen und Gelddingen würde ich gerne zaubern; aber auch die Kobolde, von denen es offenbar noch welche in meiner Wohnung gibt, würde ich gerne beherrschen 😉
    Auch soll sich mein Opa, den ich nur in meinen ersten beiden Lebensjahren erleben durfte, bei mir einquartiert haben; mit ihm würde ich gerne in Kontakt treten 🙂

    Gefällt mir

  2. Bettina Hertz schreibt:

    Hallo guten Morgen,
    für den Haushalt würde ich auf alle Fälle zaubern wollen, z. B. für die lästigen Putzarbeiten, bügeln etc. Und bei Krankheiten ein Heilzauber parat zu haben, oh Gott, mir wäre dieses Jahr sehr viel Kummer erspart geblieben.
    LG Bettina Hertz

    Gefällt mir

  3. Lara Jost schreibt:

    Einen wunderschönen, guten Morgen!

    Ich würde nicht zaubern, damit ich mir die Arbeit im Haushalt ersparen kann. Das sollte man schon selbst tun,damit man sich nicht nur aufs faule Ohr legt ;).
    Auch Geld würde ich mir nicht herbeizaubern wollen. Denn Geld fällt nicht einfach so vom Himmel. Irgendwoher muss es ja kommen. Und höchstwahrscheinlich wird es dort dringend benötigt.
    Ich würde mich aber gerne an andere Orte zaubern, um mir lästige Anreisen zu ersparen. Und ich würde Magie einsetzten, um anderen zu helfen. Krankheiten heilen, Hilfebedürftigen helfen, reisen; das sind die Dinge, wofür ich Magie gerne einsetzten würde.

    Gefällt mir

  4. Beautywonderland schreibt:

    Hallo!
    Also auch ich fände im Alltag Putzzauber am praktischsten. Ich bin ziemlich chaotisch und mir fehlt manchmal auch einfach die Zeit zum aufräumen. Da wäre es doch toll, wenn der Abwasch sich mit einem Fingerschnippen erledigen würde und die Wäsche auch selbst bügelt.
    LG Jessy

    Gefällt mir

  5. CassieBlatt schreibt:

    Hii ^^ Uhii die Liste ist lang:
    1. Wäre das definitiv als Putzhilfe nicht schlecht
    2. Würde ich endweder die Zeitanhalten oder zurückspülen sodass ich entweder noch etwas schlafen kann oder für mehr Zeit zum Lesen oder für meine Abgaben habe was mich auch gleich zu 3. führt
    3. ich würde gerne viele Sprachen sprechen bzw. verstehen können daher würde ich dann so einen Sprachzauber oder wie man diesen noch nennen könnte über mich legen (würde mich auch gerne mit Tieren unterhalten können)
    4. dann würde ich einen Flugzauber aussprechen sodass ich einfach von Ort A nach Ort B fliegen kann und nicht mehr auf Bus oder Bahn angewiesen bin

    Ich glaub ich könnte noch ewig so weiter machen aber das müssten jetzt so die wichtigsten Zauber gewesen sein.
    LG
    cassie.blatt@gmail.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s