Rezension: »Der strahlende Weg 01: Die Pforte der Schatten« von Harry Connolly

Pforte der Schatten von Harry Connoly»Der strahlende Weg 01: Die Pforte der Schatten«
von Harry Connolly

Blanvalet Taschenbuch Verlag, Mai 2016
3-7341-6087-1
608 Seiten
Preis:  14,99€ Broschiert | 9,99€ eBook

 

bestellen bei Amazon

 

Inhalt

Alle 23 Jahre gibt es zu Ehren des Abendvolkes ein großes Fest und jedes Mal gibt es ein als Dank eine Gabe der Magie..
Als sich dieses Mal die Bürger von Peredain vor der magischen Pforte versammeln, schreitet nicht das elfengleiche Abendvolk aus dem Tor, sondern blutrünstige Bestien, die Chaos und Tod verbreiten. In Windeseile überziehen sie das Land mit Blut, Angst und einer Flut von ihresgleichen.
Nur Kronprinz Lar und seine Freunde können sich retten, doch sie müssen Opfer bringen.

Gibt es für sie einen Weg, Peredain vor dem Untergang zu bewahren? Wird sich klären, was mit dem Abendvolk geschehen ist, bevor sich die Pforte am Festtag geöffnet hat? Und ziehen sie wirklich alle an einem Strang?

Fazit

„Der strahlende Weg 01 – Die Pforte der Schatten“ von Harry Connolly hat mich leider nicht erreicht. Manchmal passt es eben einfach nicht.

Ich lese gerne High-Fanatsy und Autor Harry Connolly hat gekonnt die wichtigsten Werkzeuge der High-Fantasy benutzt. Dennoch fehlte mir die Spannung und die Bindung zu den Charakteren. Hier fehlt der großen Gruppe an Charakteren einfach die Tiefe und trotz der actionreichen Szenen zu Beginn der Geschichte, war für mich einfach die Luft raus. Das Spannungsniveau flachte nach den ersten Kapiteln stark ab und hat nicht wieder auf Anfangsniveau zurück gefunden.
Schade, schade. Ich habe mich nach dem Klappentext zur Urteilen, sehr auf das Buch gefreut und hatte Lust, endlich wieder einen guten High-Fantasy Roman zu lesen.

Den Schreibstil von Harry Connolly oder die Konzeption der Welt kann ich nicht bemängeln. Der Autor hat hier eine durchdachte, interessante Welt konzipiert und diese mit seinem angenehmen und flüssigen Schreibstil auch lebendig werden lassen.

Wer also gerne in High-Fantasy schmökert, sollte durchaus ein Auge auf „Der strahlende Weg 01 – Die Pforte der Schatten“ werfen, da Autor Harry Connolly zeigt, dass er ein guter Autor in diesem Genre ist.
Vielleicht passt dieses Buch ja genau zu: Dir! 😉

Bewertung

2 von 5

 

 

 

„Der Strahlende Weg“-Trilogie

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s