Rezension: »Omega Cass 02: Das Feuerzeichen – Rebellion« von Francesca Haig

Francesca Haig Das Feuerzeichen Rebellion»Omega Cass 02: Das Feuerzeichen – Rebellion«
von Francesca Haig

Heyne fliegt, Mai 2016
3-4532-7041-X
480 Seiten
Preis: 16,99€ HC | 13,99 eBook

 

Jetzt bestellen

Inhalt

Nach dem blutigen Angriff auf die Insel des Omega Widerstandes, sind die Rebellen über das ganze Festland zerstreut. Piper, Zoe und Cass sind dem Blutbad entkommen – und überlegen jetzt fieberhaft, wie es weitergehen jetzt mit dem Widerstand weitergehen soll.
Gerüchte sprechen von einem Land voller Omegas jenseits des Ozeans, also machen sich die drei in Richtung Küste auf. Dabei erleben sie erst das wahre Ausmaß von Zach’s perfiden Plan für die Zukunft der Omegas. So gut sie können warnen Cass und die anderen die Omegas, die ihren Weg kreuzen. Doch dabei müssen sie, trotz der Hilfe von einem fragwürdigen Verbündeten vorsichtig sein, denn Zach lässt überall nach Cass suchen….

Fazit

Francesca Haig hat in der Fortsetzung ihrer Dystopie am Anfang leider etwas den Fokus verloren – es ging weniger um die Geschehnisse, als vielmehr um den inneren Zwiespalt von Cass. Was bisweilen etwas zu ruhig im Vergleich mit dem Auftakt der Dystopie war.
Aber nach den ersten 100 Seiten hat Francesca Haig wieder ihre Spur gefunden und es richtig krachen lassen. Dabei hat sie vor allem die politischen Ränkespiele im Rat der Alphas geschickt eingesetzt, um die Geschichte von Cass voran zu treiben.

Neben dem flüssigen, bildgewaltigen und aufregenden Schreibstil von Francesca Haig hat mir vor allem Cass, die Protagonistin, wieder gut gefallen. Aber auch Zoe und Piper sind tolle Charaktere, die beim Lesen Spaß machen.
Trotz des langsamen Spannungsaufbaus in der Fortsetzung der Omega Cass-Reihe, ist auch dieser Teil der Geschichte spannend, unterhaltsam und, gerade zum Ende hin, absolut fesselnd.

„Das Feuerzeichen – Rebellion“ von Francesca Haig ist also eine kurzweilige, spannende und vor allem würdige Fortsetzung, die das Niveau des Reihenauftaktes halten konnte. Wer gute Dystopien mag, die es schaffen mit neuen Elementen und Einzigartigkeit zu überzeugen, der ist mit dieser Reihe gut beraten.

Bewertung

4 von 5

Die Omega Cass-Reihe

  


Weitere Meinungen zu »Das Feuerzeichen – Rebellion« von Francesca Haig

Bücherfarben


←Rezension „Das Feuerzeichen“

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Merken

2 Gedanken zu “Rezension: »Omega Cass 02: Das Feuerzeichen – Rebellion« von Francesca Haig

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s