Rezension: »Zeitwandler – Restart« von Anke Höhl-Kayser

zeitwandler restart Anke Höhl-Kayser»Zeitwandler – Restart«
von Anke Höhl-Kayser

bookshouse, November 2015
9963531687
350 Seiten
Preis:  13,99€ eBook | 2,99 €

 

bestellen bei Amazon

Inhalt

Der 14-Jährige Dennis hatte es nicht immer einfach. Er wird nicht nur von den Pflegeeltern hin- und hergeschoben, sondern auch in der Schule gemobbt.
Als stiller, zurückhaltender Junge ist er mittlerweile der Außenseiter seiner Klasse  – entsprechend Lust hat auf die Klassenfahrt nach London.
Er hat schon genug, bevor es so richtig losgeht: erst muss er im Reisebus kotzen, dann wird er von seiner Lehrerin vor allen anderen angeschrien und wir zu allem Überfluss auch noch von merkwürdigen Schattengestalten verfolgt.
Als sich die Menschen um ihn herum anfangen stark zu verändern und Schüler verschwinden, liegt es auf einmal an Dennis, alles wieder zu richten – dabei scheint sich sogar die Zeit gegen ihn verschworen zu haben.

Fazit

„Der Zeitwandler – Restart“ von Anke Höhl-Kayser ist eine Geschichte, die den Leser sofort mitten ins Geschehen wirft – und die Geschichte um Dennis geht weiter wie sie beginnt: spannend.
Mit ihrem flüssigen und fesselnden Schreibstil hat Anke Höhl-Kayser einen spannenden Roman um einen Jungen geschaffen, der nur herumgeschubst wurde und dann zu jemanden wird, dem bewusst ist, dass er jemand Besonderes ist.
Leider wurde ich trotzdem bis zum Ende nicht so ganz warm mit Dennis, hier hat mir die Weiterentwicklung des Charakters mit der Geschichte gefehlt.
Auch der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart, der zwar die Spannung der Geschichte erhöht hat, war stellenweise aber dann aber eher verwirrend, sodass ich einige Stellen doppelt lesen musste.
Auch die Offenbarung des großen Zusammenhangs hätte ich mir anders gewünscht – der Leser wird nicht peu á peu an den Zusammenhang herangeführt, sondern in einer Szene mit den Fakten konfrontiert.
„Der Zeitwandler – Restart“ punktet aber defintiv mit der Unvorhersehbarkeit und der Spannung der Geschichte.

Kurz: „Der Zeitwandler – Restart“ von Anke Höhl-Kayser ist kurzweilig und fesselnd. Wer Action mag und das London der mag, sollte einen Blick auf diesen Fantasyroman von Anke Höhl-Kayser werfen.

Bewertung

3 von 5

3 von 5

 

 

 

Leseprobe

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s