Rezension: »Mindexx: Tödlicher IQ« von Katharina Stock

Mindexx Katharina Stock

»Mindexx: Tödlicher IQ«
von Katharina Stock

3981625730
Magnolia Verlag, März 2016
470 Seiten
Preis:  9,90€ TB / 5,24€ eBook


bestellen bei Amazon

 

 

Inhalt

Vier Jahre nach ihrer Entführung wird Nathalie plötzlich wieder vor der Tür ihrer Familie abgesetzt. Eigentlich könnte sie jetzt der Polizei helfen, denn sie ist nicht das einzige Kind, dass in den Jahren unter widrigen Umständen entführt wurde. Aber Nathalie will schweigen, denn sie weiß, dass ihre  vermeintliche Freiheit ist nur von kurzer Dauer sein wird.
Denn niemand verlässt die „Firma“ lebendig und Nathalie hat sich in ihrem Leben nur ein Ziel fokussiert: Überleben um jeden Preis.

Was tut Personal Mail den Kindern an und wozu entführen sie talentierte junge Menschen? Wird Nathalie einen Weg finden die Firma hinter sich zu lassen? Gibt es ein entkommen?

 

Fazit

„Mindexx: Tödlicher IQ“ von Katharina Stock ist ein spannender Thriller, der zwar vor allem Jugendliche tangiert , aber auch älteres Publikum begeistert.
Ich habe, trotz des angenehmen Schreibstils von Katharina Stock, so etwa 150 Seiten gebraucht, um wirklich in die Geschichte um Nathalie einzusteigen. Als Leser wird man ohne großes Vorgeplänkel  in die Geschichte geworfen und wird vor einige vollendete Tatsachen und Einstellungen von Nathalie gestellt. Wer den verwirrenden Anfang aber durchhält, wird mit Einzelheiten von und Einblicken in das Leben Nathalie belohnt, die nach und nach ein Gesamtbild ergeben und in mir das Verlangen geweckt haben, mehr zu erfahren.
Neben einem ansprechenden Schreibstil, der einfach und doch spannend ist, und der langsam ansteigenden Spannungskurve, sind der Autorin ihre Charaktere gut gelungen. Vielseitig und überraschend verbirgt sich hinter dem ein oder anderen Gesicht mehr als der Leser ahnt.
Leider bin ich bis zum Ende nicht mit Nathalie warm geworden. Oder anders: gerade am Ende mochte ich sie noch weniger als je zuvor im Buch. Ich konnte ihre abweisende Art einfach nicht nachvollziehen bzw. ihre Art zu Überleben verstehen. Da wäre ich wohl ganz anders – allerdings wurde ich auch nie entführt und so… misshandelt. Aber man kann ja nicht jeden mögen und auch wenn ich Nathalie als anstrengend empfunden habe, passt sie doch gut in die Geschichte und trägt mit ihrer Art maßgebend zum Spannungsaufbau der Geschichte bei.

„Mindexx: Tödlicher IQ“ von Katharina Stock ist eine Leseempfehlung fürThriller-Fans, die einer Geschichte gerne Zeit geben sich zu entwickeln und nicht auf eine  klassische Verteilung  der Opfer- und Täterrollen bestehen, sondern offen für das Verwischen der dieser Grenze sind.

Bewertung

3 von 5

 

 

 

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

3 Gedanken zu “Rezension: »Mindexx: Tödlicher IQ« von Katharina Stock

  1. karin schreibt:

    Hallo ,

    nun bei 470 Seiten kann sich eine Geschichte auch glaube ich ganz gut und entsprechend etwas gemächlich entwickeln denke ich mir mal. So wie ich Deinen Schilderung entnehme oder?

    LG..Karin…

    Gefällt mir

  2. Lena Leseratte schreibt:

    Hallo zusammen,
    also ich war so gefesselt und neugierig, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.
    Man fragt sich, wie würde ICH so eine Entführung oder eine Gehirnwäsche überstehen, Medikamentenbehandlungen und seelische Grausamkeiten…?
    Mein Fazit: keine Kuschelstory mit weichgespülten Charakteren. Eine echte Abwechslung!
    LG und allen anderen viel Spa̱ß beim Lesen und selber beurteilen 😉
    Lena-Leseratte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s