Rezension: »Regatta über Leichen« von Volker Maaßen

»Regatta über Leichen«
von Volker Maaßen

CreateSpace Independent Publishing Platform, Oktober 2015
1-5191-6378-9
192 Seiten
Preis:  9,90 TB/ 2,99€ eBook

bestellen bei Amazon

 

Inhalt

Eigentlich will Willy nur die Regatta von Helgoland nach Kiel mit seiner „Rouletta“ bestreiten – okay und auch gewinnen. Mit an Bord sind seine Frau Marie und sein alter Freund und frischer trockener Alkoholiker Kurt. Eigentlich sollte auch Dirk Dirkensen, ehemaliger Gegner bei den letzten Regatten, mitfahren. Als der aber plötzlich verhindert ist, Kurt sich in eine Russin mit geheimnisvollen schwarzen Ledertäschchen verliebt und sie mit an Bord nimmt, wird die wichtigste Regatta der Nordseewoche eines der spannendsten Rennen, die Willy je gesegelt ist.

Was hat es mit dem schwarzen Ledertäschchen auf sich? Wer ist die schöne Russin und was, verdammt nochmal, soll Willy mit dem toten Russen in seiner Kajüten eigentlich machen?

Fazit

„Regatta über Leichen“ von Volker Maaßen ist ein unterhaltsamer Krimi mit Biss und schwarzen Humor. Trotz des witzigen und frischen Schreibstils von Volker Maaßen bin ich leider nicht warm geworden mit der Geschichte um Willy und die Regatta auf der „Rouletta“.  Bis auf Kapitän Willy wirken die Charaktere eher oberflächlich und blass, was bei 192 Seiten nicht verwunderlich für mich aber ein wichtiger Kritikpunkt ist. Auch in Krimis setze ich wert auf gut ausgearbeitete Charaktere, die ihren Raum für eine Entfaltung bekommen.
Leider ist auch der Verlauf der Geschichte  für Vielleser des Krimi-Genre sehr offensichtlich, was den Spannungsbogen des Romans überschaubar hält.
Interessant und gut gelungen empfand ich die Segel-Elemente, die Volker Maaßen in seinen Roman einfließen ließ. Ohne Nichtkenner dieser Bootsdisziplin mit Fachtermini zu überfordern hat Volker Maaßen einige Segelmanöver anschaulich und interessant skizziert. Ohne den Lebenslauf des Autors zu kennen, würde ich behaupten, dass er selbst gerne segelt oder zumindest gute Recherchearbeit geleistet hat.
Auch wenn Volker Maaßen weniger von seinem Krimi begeistern konnte, die Lust mal einen Segeltörn zu machen und auch anzupacken, hat er bei mir allemal geweckt.

„Regatta über Leichen“ ist eine Empfehlung für Lesebegeisterte, die sich nicht an einer vorhersehbaren Entwicklung der Geschichte stören, sondern eher wert auf einen kurzweiligen Roman voll bissigen Humor legen.

Bewertung

2 von 5

 

 

 

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Ein Gedanke zu “Rezension: »Regatta über Leichen« von Volker Maaßen

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s