Blogtour „Bad Guys küsst man nicht (Volume 2)“ von Sara Belin

Bad Guys küsst man nicht 2

Herzlich Willkommen zu Tag 5 der Blogtour zu
„Bad Guys küsst man nicht (Volume 2)“ von Sara Belin

Heute geht es um das Thema „Sex in der Öffentlichkeit – Tabuthema oder Reiz?

Vic und Kat haben ein eher hemmungsloses Sexleben, da dienen auch schon mal Umkleidekabinen im Galeries Lafayette und eine Flugzeugtoilette als Plätze für ein heißes Stelldichein.

Nach §183a StGB wird „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe belegt. Dazu zählen Personen, die öffentlich sexuelle Handlungen vor nehmen und dadurch absichtlich ein Ärgernis erregen.
Wobei der Sex nicht zur Straftat wird, nur weil er in der Öffentlichkeit ausgeübt wurde. Verrückt?
Na ja, die deutsche Gesetzgebung eben. Wurden Vorkehrungen getroffen, um die Öffentlichkeit auszuschließen, etwas Vorhänge vor dem Autofenster auf einem ruhigen Parkplatz, ist die Öffentlichkeit de facto ausgeschlossen.
Vielmehr ist es also strafbar, wenn fremde Menschen die sexuellen Handlungen beobachten, sich gestört fühlen und Anzeige erstatten.

Kat und Vic können sich also höchstens ein Hausverbot einhandeln 😉

Für viele ist ihr Sexleben ja eher ein „leises“ Thema, man genießt und schweigt. Dennoch zeigen Umfragen, dass immer mehr Pärchen für den Sex auch mal an öffentliche Orte gehen. Nach einer Playboy Umfrage aus dem Jahr 2013 hatten bereits mehr als 60% der Deutschen schon Sex in der Öffentlichkeit – egal ob Natur, Auto oder Umkleidekabinen.
Nach dem Warum gefragt, gaben die meisten Teilnehmer der Umfrage an, dass sie der Reiz erwischt zu werden besonders locke.

Ich finde, wie immer, leben und leben lassen. 🙂 Sex sollte generell kein Tabuthema sein und wer Sex in der Öffentlichkeit liebt, sollte das ausleben, solange damit niemand gestört wird. Das praktische daran: damit wäre es keine Erregung öffentlichen Ärgernisses mehr! 😉

Gewinnspielfrage
Ist Sex in der Öffentlichkeit ein Tabuthema oder eher ein Reiz?

Was musst Du tun?
Jeden Tag stellen wir Dir eine themenbezogene Frage, die beantwortest Du einfach in den Kommentaren unter dem Beitrag.

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 27.02.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.

WIR DRÜCKEN EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!

———————————————————————————————————————————

Die Stationen der Blogtour:
Buchvorstellung bei BeatesLovelyBooks
Das Leben auf Tournee bei Bookwormdreamers
Protagonisteninterview mit Katrins Lesewelt
New York, die Stadt, die niemals schläft bei RealBooksNeverDie
Sex in der Öffentlichkeit – Tabuthema oder Reiz? bei Bücherleser
Sara Belin und ihre Bücher bei Mein Leben
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


8 Gedanken zu “Blogtour „Bad Guys küsst man nicht (Volume 2)“ von Sara Belin

  1. FreeSeline schreibt:

    Hallo

    das ist eine schwere Frage 😀 Sicherlich hat es einen Reiz, aber ich glaube es kommt wirklich darauf an WO man ist. Es gibt Orte, wo es einfach nur unverschämt ist und andere, wo es wahrscheinlich niemanden stören würde. Es kommt immer darauf an. Auch ob es die Strafe dann wert ist 😉 Aber Tabuthema ist das doch heute nicht mehr oder?

    Gefällt mir

  2. Sinkana K. schreibt:

    Hallo

    schwere Frage, aber ich denke nicht dass das heute noch ein Tabuthema ist. Es kommt darauf an WO man ist. Es gibt Orte da wäre es einfach nur unverschämt und andere, wo es wahrscheinlich niemanden stören würde. Muss jeder selbst wissen, vor allem ob es die Strafe dann wert ist 😉

    Viele Grüße

    Gefällt mir

  3. Kathrin Zimmermann schreibt:

    Hallo 🙂

    Meine Meinung zu dem Thema : Für viele ist es sicher immer noch ein Tabuthema, vor allem die älteren Semester wären sicherlich nicht begeistert, wenn sie jemanden an öffentlichen Orten beim Sex erwischen. Aber gerade das macht ja auch den Reiz dabei aus. Wer will und Lust hat und wem es egal ist, wer es hört und ob er dabei gestört wird, soll es tun 🙂
    Man lebt schließlich nur einmal und wenns gut war kann man auch mal ne Strafe riskieren:)

    Liebe Grüße Kathrin

    Gefällt mir

  4. SaBine K. schreibt:

    Hallo,

    es ist wohl immer noch ein Tabuthema. Ich finde es kommt auch immer auf den Ort an. Und gerade das man erwischt werden könnte macht ja den Reiz aus 🙂

    LG
    SaBine

    Gefällt mir

  5. Daniela Schiebeck schreibt:

    Wohl eher ein Tabuthema. Zudem ist auch immer das Risiko erwischt zu werden, da kann man sich ja schlecht „fallen lassen“.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Gefällt mir

  6. Anakalia001 schreibt:

    Hallöchen!
    Das ist echt eine schwere Frage! Für viele sicher ein Tabuthema, aber es kommt, denke ich, wohl auch auf den Ort an und den Zeitpunkt! Und wenn es gerade passt… 😉
    Liebe Grüße, Anakalia

    Gefällt mir

  7. Ricarda Zöllmann schreibt:

    Hi also ich finde das es in der heutigen Zeit kein Tabuthema ist. Manche Menschen müssen halt noch ein bisschen lockerer werden. Denn ich muss sagen das es wirklich seinen Reiz hat;-)
    LG Ricarda

    Gefällt mir

  8. Tiffi2000 schreibt:

    Hallo,

    ehrlich gesagt kann ich die Frage nicht so wirklich beantworten… ich glaube dass es aber eher ein Tabu-Thema ist, da es einfach bestimmte Örtlichkeiten gibt, an denen es sich nicht gehört…

    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s