„Wyvern“-Release Party: Interview mit Salomé Joell

Heute stellle ich euch autorin Salomé Joell
im Rahmen der „Wyvern“-Release-Party vor.

Salomé Joell

Das Schreiben begann für mich…
während der Elternzeit meiner Zwillinge. Ich brauchte etwas, nur für mich.

Ein Buch muss …
mich fesseln, und viele, viele Seiten haben.

Ein Kindheitstraum von mir war…
ein eigenes Haus, eine Familie, und ein Hund.

Völlig unterschätzt wird…
die Arbeit, die ein Autor nach dem Schreiben hat.

Wenn ich Musik höre, dann…
in Dauerschleife. xD

Ich habe eine seltsame Angewohnheit, nämlich…
während dem einschlafen mit meinem Fuß über die Matratze zu streichen. Ohne kann ich nicht einschlafen.

logo blog

Bist Du hauptberuflich Autorin oder ist das bisher deine Zweitbeschäftigung?

„Salomé

Ich bin gelernte Jugend- und Heimerzieherin, in Elternzeit. Demnach bin ich hauptberuflich Mutter von vier wundervollen Kindern, und schreibe am morgen, wenn sie alle aus dem Haus sind, und am Abend, wenn sie alle schlafen.

logo blog

Welches Buch liest Du gerade bzw. hast Du zuletzt beendet?

„Salomé

Die Geschichtenerzählerin von Stella Jante. Den dritten Teil, der bald erscheint. 😀

logo blog

Wenn Du nicht gerade schreibst, wie verbringst Du Deine Zeit?

„Salomé

Mit meiner Familie, und Freunden. Oder ich schlafe, denn ich liebe schlafen!

 

logo blog

Dein/e Lieblingsautor ist…?

„Salomé

Nur einer? Das geht nicht! Dianna Gabaldon, Trudi Canavan, Joanne k. Rowling, Stella Jante, Christopher Paolini, Cecelia Ahern, und viele mehr. Ich liebe Lesen!!!!

logo blog

Wenn Du eine Schreibblockade hast, gibt es dann etwas bestimmtes, das die Blockade löst?

„Salomé

Um dem vorzubeugen, höre ich immer die gleiche CD beim Schreiben. Wenn ich dann mal nicht rein komme, höre ich wieder diese CD, damit die richtige Stimmung aufkommt.

logo blog

Hand aufs Herz, liegen bei Dir ungelesene Bücher rum?

„Salomé

Seit ich schreibe, leider ja. Ich habe nicht mehr die Zeit, wie früher, zum Lesen. Vor allem kenne ich jetzt viele andere Autoren, deren Werke ich unbedingt lesen möchte, aber einfach nicht die Zeit dazu finde. Dennoch habe ich sie bereits als ebook auf meinem ereader.

logo blog

Neben Deinen Büchern, welches Buch sollte Deiner Meinung nach jeder einmal gelesen haben? 😉

„Salomé

Die Gilde der Schwarzen Magier. Eragon. Harry Potter. Die Highlandsaga. Die Geschichtenerzählerin.

logo blog

Gibt es ein besonders schönes/lustiges/skurriles Erlebnis, das Du als Autorin hattest?

„Salomé

Die Freundin meines Onkels lag im Krankenhaus. Als sie wieder raus kam, musste sie gleich berichten, dass ihre Bettnachbarin von einem wundervollen Buch geschwärmt hat. Als die den Titel hörte, meinte sie nur, dass sie sogar die Autorin kennt. 🙂 Ich denke, das ist so ein Gefühl, wie wenn ein Musiker das erste Mal sein Lied im Radio hört.
Und:
Der Pastor unserer Gemeinde hat sich von mir meinen ersten Band zum lesen ausgeliehen… 😀
Und:
Eine Freundin meinte, mit dem Schreiben hätte ich meine Magie gefunden.

logo blog

Welche bereits existierende Romanfigur hättest Du gerne aus Deiner Feder erschaffen? Und warum?

„Salomé

Aria aus Eragon. Ich wäre gerne eine Elfe, und sie hat so viele Drachen um sich herum. Einfach nur ein Traum! Außerdem ist sie unheimlich stark, und weiß, was sie will.

logo blog

Deine Bücher bewegen sich bisher im Fantasy-Genre, neben Magie gibt es auch Drachen. Sind Drachen deine liebsten Fabelwesen und spielen deshalb eine so große Rolle in Deiner Zwillingssaga oder hätten Deine liebsten Fabelwesen nicht in die Geschichte gepasst?

„Salomé

Drachen sind absolut meine Lieblingsfabelwesen. Ich stelle sie mir majestätisch, stark, und wundervoll vor. Würde es sie geben, wäre mein größter Traum, auf einem um die Welt zu fliegen!

logo blog

Vielen Dank für den Einblick. 🙂 Natürlich wollen wir auch noch etwas mehr über Deine Bücher wissen.

logo blog

Wie lange hat es von der Idee für „Tochter der Lüfte“, dem ersten Band Deiner Zwillingssaga, bis zur Veröffentlichung gedauert?

„Salomé

Jetzt muss ich rechnen. Ich habe mit Schreiben angefangen, da waren meine Zwillinge ein halbes Jahr. Da kamen dann drei Bücher, danach gleich die Zwillingssaga. Ich schätze also, ca. ein Jahr, bis ich Band eins veröffentlicht habe.

logo blog

Welcher Deiner Charakter war die größte Herausforderung für Dich und warum?

„Salomé

Die größte Herausvorderung war Prinz Kargon. Schon beim Schreiben musste ich lernen, zu akzeptieren, dass solch ein Scheusaal aus meinem Kopf entsprungen ist. Dann kamen nach dem ersten Band immer mehr Anfragen, ob ich nicht aus seiner Sicht schreiben könnte. Also habe ich mich daran gemacht, und in ihn hineinversetzt, was mir unheimlich schwer gefallen ist. Ich wollte mich nicht in solch einen Charakter hineinversetzen, wollte ihn nicht weiter analysieren. Dennoch ist es mir gelungen, und meine Leser fanden ihn gut, worüber ich doch sehr froh bin!

logo blog

Und jetzt geht es noch kurz in Richtung Zukunft. Hast Du schon ein neues Buchprojekt, das Deine Leser in nächster Zeit erwartet?

„Salomé

Ein Projekt? Ich habe fünf Bücher, die geschrieben sind, aber deren Fortsetzung noch warten muss, bevor sie überarbeitet werden können. Doch zuerst widme ich mich meinem Herzprojekt, Esra und Jasani, dessen erster Teil schon sehr bald erscheinen soll. Eine Geschichte über Magie, und eine Liebe, die tiefer geht, als alles, was sich ihr in den Weg stellt. Eine Geschichte, die mir, nachdem ich den Prolog geschrieben hatte, unter die Haut ging, und mich nicht mehr losgelassen hat, sodass ich sie vorziehen musste.
Außerdem wartet der Folgeband der Zwillingssaga, die Geschichte um Vikram und Nell noch darauf, geschrieben zu werden. Die beiden Nebencharaktere hatten in Band drei so viel Platz eingenommen, dass schnell klar war, ich muss ihnen ein eigenes Buch widmen.
Insgesamt sind es 22 weitere Bücher, die in meinem Kopf leben, und nur darauf warten, dass meine Finger über die Tasten fliegen, und ich sie aufschreibe. Und ich habe das Gefühl, dass für jedes fertig geschriebene Buch, eine weitere Idee einer Trilogie hinzu kommt. Denn ich stehe auf Trilogien, und es wird nur selten ein einzelnes Buch von mir erscheinen. Wahrscheinlich wird Virkam und Nell das einzige Buch sein, welches nur einen Band umfasst.

logo blog

Gibt es noch irgendwas, das Du Deinen Lesern noch mitteilen möchtest?

„Salomé

Ich danke meinen Lesern von Herzen, dass sie mir so viel zurück geben. Die wundervollen Rezis, die sie mir schenken, oder wenn ich auf Facebook irgendwo meinen Namen verlinkt sehe, und lese, dass jemand gerade mein Buch liest. Oder wenn ihr mir eine Nachricht auf meiner Homepage hinterlasst. So schön es auch ist, mit dem, was ich liebe, Geld zu verdienen. Noch viel wichtiger ist mir das miteinander meiner Leser. Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von euch! Sie sind mir der Lohn, der mich auch in Zukunft veröffentlichen lässt. Und ich schreibe, um des Schreibens willen, würde nie damit aufhören. Nur das mit dem Veröffentlichen ist sehr viel Arbeit, das mache ich nur, weil es so viele Menschen gibt, die mir genau das richtige Feedback geben, das es mir all die Arbeit wert ist! Ihr seid einfach wundervoll!

logo blog

Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für das tolle Interview mit Dir! 🙂

 

Die Bücher von Salomé Joell

    

(Stand: 17.02.2016)

Copy of GEWINNSPIEL (1)Preis: 1x „Rubinsplitter – Funkenschlag“ von Julia Dessalles  als Print + Goodiepaket inkl Lesezeichen von Salomé Joell

Gewinnspielfrage:
Was ist Salmoé Joell’s liebste Fabelwesen und wie stellt sie sich vor?

So kannst Du mitmachen:
Beantworte die Gewinnspielfrage in den Kommentaren und hüpfe in den Lostopf. 🙂

Teilnahmebedingungen:
– Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18   Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten     möglich.
– Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei          der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung                            übernommen.
– Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
– Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor      oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich            genannt werden darf.
– Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und                     verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
– Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.                Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder              einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
– Das Gewinnspiel wird vom Talawah Verlag organisiert.
– Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu                  Facebook.
– Das Gewinnspiel endet am 20.02.2016 um 23:59 Uhr.

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

24 Gedanken zu “„Wyvern“-Release Party: Interview mit Salomé Joell

  1. Steffi De schreibt:

    Guten Morgen,
    Salmoé Joell’s liebste Fabelwesen sind Drachen, sie stellt sie sich majestätisch, stark und wundervoll vor. Würde es welche geben, wäre ihr größter Traum auf einem um die Welt zu fliegen.
    Lg

    Gefällt mir

  2. Kathrin Richter schreibt:

    Huhu ein sehr schönes Interview Dankeschön
    🙂
    Drachen sind absolut meine Lieblingsfabelwesen. Ich stelle sie mir majestätisch, stark, und wundervoll vor .
    Mit freundlichen Grüßen Kathrin

    Gefällt mir

  3. karin schreibt:

    Huhu,

    Danke für das interessante Interview.

    Antwort auf die Frage: Drachen sind absolut ihre Lieblingsfabelwesen und sie stelle sie sich majestätisch, stark, und wundervoll vor.

    LG..Karin…

    Gefällt mir

  4. Cara Ro schreibt:

    Hallo,

    erstmal muss ich sagen, dass ich das Interview echt toll fand, es war wirklich interessant 🙂

    Salomés liebstes Fabelwesen sind Drachen, die sie sich majestätisch, stark, und wundervoll vorstellt. Wenn es sie tatsächlich geben würde, wäre ihr größter Traum, auf einem um die Welt zu fliegen.
    Schade, dass es sie nicht gibt 🙂

    ~Cara

    Gefällt mir

  5. Birgit Voigt schreibt:

    Tolles Interview, liebe Salomé!
    Die Zwillingssaga gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsbüchern, neben: Harry Potter, Diana Gabaldon, Nicholas Sparks … 😉
    Schönes Foto, du kommst sehr sympathisch rüber! Nun weiß ich wenigstens, wer hinten den netten Zeilen steckt! 😀

    Nun zu der Frage: Drachen sind Salomés Lieblingsfabeltiere. Sie stellt sich sie sich majestätisch, stark und wundervoll vor. Und würde gerne auf einem fliegen, wenn es sie geben würde.

    Gefällt mir

  6. vroni5992 schreibt:

    Hi,
    das Interview gefällt mir sehr gut, es macht Lust aufs Lesen. Tolle Autorin.
    Liebe Grüße
    Vero
    (Am Gewinnspiel nehme ich nicht teil, ich habe das tolle Buch schon.)

    Gefällt mir

  7. Mimi Sipek schreibt:

    Hallo
    Dankeschön für das tolle Interview, es hat wirklich sehr viel Spass gemacht es zu lesen. Dieses Interview vermittelt einem richtig wie sehr Salome Joell das Schreiben liebt! Einfach nur super super toll. Danke :-*

    So nun zu Deiner Gewinnspielfrage, Salome Joells Lieblingsfabelwesen sind Drachen. In Ihrer Vorstellung sind diese majestätisch, stark & einfach nur wundervoll. Würden diese wunderbaren Wesen in unserer realen Welt existieren, wäre es Ihr grösster Wunsch & Traum auf einem dieser Drachen rund um die Welt zu fliegen. Diesem Traum kann ich mich nur anschließen; wobei ich Salome Joell & Ihren Drachen lieber mit einem Einhorn begleiten würde 😉 🙂

    Viele liebe Grüsse
    Mimi :-*

    Gefällt mir

  8. Melissa schreibt:

    Drachen „majestätisch stark und wundervoll“

    Ich will eigentlich nur Rubinsplitter gewinnen, hatte die Zwillingssaga angefangen und dann abgebrochen. Ich kam einfach nicht in die Geschichte rein…

    Gefällt mir

  9. Dominique Wutkowski schreibt:

    „Drachen sind absolut meine Lieblingsfabelwesen. Ich stelle sie mir majestätisch, stark, und wundervoll vor“
    Und ich kann ihr nur beipflichten!!!! Ich liebe auch Drachen.

    LG
    Dominique

    Gefällt mir

  10. Margareta Gebhardt schreibt:

    Hallo ,
    Salomés liebstes Fabelwesen sind Drachen, die sie sich majestätisch, stark, und wundervoll vorstellt.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt

    Gefällt mir

  11. Heidi Lelle schreibt:

    Hallo
    Das war ein sehr schönes Interview..Danke.
    Die Drachen sind Salomes liebste Fabelwesen und sie sind majestätisch,stark und wundervoll:-)
    Liebe Grüße
    Heidi

    Gefällt mir

  12. Jasmin Roßberger schreibt:

    Ihre absoluten Lieblinge sind Drachen… Ich selbst liebe Fantasy und davon eben vorallem Drachen (Habe auch selbst ein Drachen und Phönix Tattoo) somit haben wir wohl etwas gemeinsam *-* Sie stellt sich die hübschen Wesen majestätisch, stark, und wundervoll vor. Ihr Traum auf ihnen zu fliegen, wenn sie real wären trifft voll und ganz meinen Geschmack *-* Denn davon träume ich auch des öfteren, dass irgendwas von der wunderschönen Fantasywelt einmal real sein könnte *-* Nur leider bleibt es nur ein Traum… :-/

    Gefällt mir

  13. Andrea ewert schreibt:

    Drachen. Sie stellt sie sich Majestetisch, stark und wundervoll vor. Kann dem nur beipflichten. Ich fand die Zwillingsaga super und es freut mich zu hören das die Geschichte von Vikram und Nell weiter geht.

    Gefällt mir

    • Bücherleser schreibt:

      Hallo Irina,

      Herzlichen Glückwunsch 😀 Du wurdest ausgelost und hast Rubinsplitter und Goodie-Set gewonnen.
      Bitte melde dich bis Montag, 29.2. 2015, 12h via E-Mail (buecherleserjw@gmail.com) bei mir und verrate mir Deine Adresse 🙂
      LG Jasmin

      Gefällt mir

  14. ~*Nina*~ schreibt:

    Huhu! 🙂

    Ich zitiere: „Drachen sind absolut meine Lieblingsfabelwesen. Ich stelle sie mir majestätisch, stark, und wundervoll vor…“ 😉 Das kann ich gut verstehen. Meine erste „Begegnung“ mit Drachen war durch die Eragon Buchreihe und ich war auch sofort fasziniert von diesen Fantasywesen. 😀

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s