Rezension: »Die Blausteinkriege 01 – Das Erbe von Berun « T.S. Orgel

BLausteinkriege 1 - T.S. Orgel»Die Blausteinkriege 01 – Das Erbe von Berun«
von T.S. Orgel

Heyne, Oktober 2015

3-4533-1688-6

Jetzt bestellen

Inhalt

Seit dem die Reisenden Berun von den Göttern befreiten, gibt es für die Gezeichneten nur zwei Möglichkeiten: man ist für oder gegen den Orden.

Das einstmals große Kaiserreich Berun ist im Untergang begriffen. Von innen und außen rütteln die Neider an der Macht Beruns. Der Kaiser, weich und schwach, sieht die Gefahr nicht.
Die Kaiserinmutter ist dafür umso scharfsinniger. Zusammen mit dem Puppenspieler, dem Narr, einem jungen Straßenmädchen mit besonderen Fähigkeiten und einem Schwertmann im Exil versucht sie das Reich vor dem Verfall zu bewahren.

Immer wieder scheint der geheimnisvolle Blaustein eine Rolle in den Machtkämpfen zu spielen und eine Spurt aus Blut hinter sich zu ziehen…

Fazit

„Die Blausteinkriege – Das Erbe von Berun“ von den Brüdern Tom und Stephan Orgel hat mich auf der ersten Seite gepackt und bis zum bitteren Ende nicht mehr losgelassen. Die beiden haben hier einen High-Fantasy Roman der Extraklasse geschrieben.

Von der ersten bis zur letzten Seite spannend führen die beiden Autoren ihre Leser in die Welt von Tertys ein. Mit den detail- und facettenreichen Charakteren wie Sara, Marten, Lebrec und vielen anderen, spinnt das Autorenduo ein feines Netz aus Intrigen, dass immer dichter wird, weitere  Ausmaße bekommt und immer undurchsichtiger wird. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und gelitten, wenn sie sich wieder einer neuen Wendung ihres Schicksals gegenüber sahen.
Was mich außerdem beeindruckt, sind Autoren, die ihre ganz eigene Welt schaffen und diese interessant und ausgearbeitet ihrem Leser näher bringen können. Mich haben hat das Autorenduo mit ihrer Welt fasziniert und verzaubert.

Neben dem angenehmen und flüssigen Schreibstil der beiden Brüder und der gut ausgearbeiteten Charaktere, hat mich auch der Perspektivenwechsel überzeugt. Anfangs war das noch verwirrend, aber gegen Ende von Band 1 der Blausteinkriege  laufen die Erzählstränge zusammen, ein erstes Bild vom ganzen Ausmaß der Situation ergibt sich und macht mir Lust auf mehr.

Einen kleinen Punkt für eine Verbesserung gibt aber doch noch: Zwar gibt es ein Personenverzeichnis, aber hier wünsche ich mir mehr Details, z.B. Stammbäume.

„Die Blausteinkriege – Das Erbe von Berun“ von den Brüdern Tom und Stephan Orgel ist eine klare Leseempfehlung für Fans von komplexen High-Fantasy-Romanen.
Ich wage zu behaupten, wer Brandon Sanderson’s „Sturmlicht-Chroniken“ mag, wird „Die Blausteinkriege“ lieben! ❤

Bewertung

5 von 5

Buchtrailer

Die Blausteinkriege

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s