#autorensonntag mit Gabriele Ennemann

 

 

Gabriele Ennemann hat im September 2015 ihren Debütroman veröffentlicht. Mit „Thalam – Hüter der Erde“ verzaubert sie ihre Leser und tüftelt auch schon an der Fortsetzung.

Ein Kurzportrait – intuitive Antworten

Lieber…
….eBook oder gebundenes Buch?
Gebundenes Buch – Ich mag das Gefühl die Seiten zu berühren, das Gewicht des Buches, den Geruch. Ein E-Book besitze ich noch nicht, lehne es aber nicht ab, schließlich finde ich es für Menschen die reisen äußerst praktisch.

…Hund oder Katze?
Beides, leider habe ich momentan keine Zeit um mich um ein Tier zu kümmern.  😦

…Tee oder Kaffee?
Morgens Kaffee – der macht mich wach.
Abends Tee – es gibt, für mich, gerade zur dunkleren Jahreszeit nichts Schöneres als ein Stövchen mit einer Kanne Tee auf dem Tisch zu haben – das löst in mir das Gefühl von Geborgenheit aus.

…roter oder grüner Wackelpudding?
Rot! Abgesehen von der Geschmacksrichtung mag ich es wenn sich das Licht in seinem Rubinrot spiegelt. Der funkelnde Pudding erinnert mich dann an einen verwunschenen Zauberberg.

Das Schreiben begann für mich…..
in frühester Kindheit.

Ein Buch muss…
mir einen Film vor die Augen zaubern.

Ein Kindheitstraum von mir war….
es viele Bücher zu schreiben und zu veröffentlichen.

Völlig unterschätzt wird….
die Wichtigkeit ein Leben lang wie ein Kind träumen zu können.

Wenn ich Musik höre, dann…
fallen mir die besten Szenen für meine Romane ein.

Ich habe eine seltsame Angewohnheit, nämlich…
es fällt mir schwer Mails ohne Smileys schreiben.

Das Interview

logo blog

Wie verdienst Du Deinen Lebensunterhalt? Also natürlich bevor Dein Debütroman „Thalam – Hüter der Erde“ dir jetzt das Leben als Autorin ermöglicht. 😉

In meinem Brotjob betreue ich psychisch kranke Menschen in einem geschützten Bereich eines Seniorenheims.

logo blog

Welches Buch liest Du gerade bzw. hast Du zuletzt beendet?

Momentan habe ich keine Zeit Bücher zu lesen, zuletzt beendet habe ich ein Fachbuch zum Thema: Psychiatrie.

logo blogWenn Du nicht gerade schreibst, wie verbringst Du Deine Zeit?

Ich treffe mich mit meinen Freundinnen, koche sehr gerne, höre und mache manchmal selbst Musik und ich versuche zu malen – das zählt aber definitiv nicht zu meinen Talenten.

logo blog

Dein/e Lieblingsautor/in ist…?

Aktuell habe ich keinen Lieblingsautor. Es gibt so viele gute Schreiber/innen da fällt es mir schwer mich festzulegen.

logo blogWenn Du eine Schreibblockade hast, gibt es dann etwas bestimmtes, das die Blockade löst?

Bisher hatte ich noch keine, sollte es aber mal dazu kommen würde ich mit Meditation versuchen den Kopf frei zu bekommen.

logo blog

Hand auf’s Herz, Liegen bei Dir ungelesene Bücher rum? Und welches Buch liegt am längsten?

Mein SuB hält sich in Grenzen. Meist sind es die Fachbücher die länger liegen bleiben.

logo blog

Neben Deinem Debüt, welches Buch sollte Deiner Meinung nach jeder einmal gelesen haben?

Das Ende ist nur der Anfang, Hinter dem Horizont von Richard Matheson.

 

logo blog

Wie hat sich Dein Leben seit der Veröffentlichung von „Thalam – Hüter der Erde“ bereits verändert?

Es ist ja gerade erst einmal ein paar Tage her das mein Buch veröffentlicht wurde, frag mich das einfach nochmal im nächsten Jahr   🙂

logo blog

Gibt es ein besonders schönes/lustiges/skurriles Erlebnis, das Du als Autorin hattest?

Skurril fand ich ein Ereignis in einer Buchhandlung. Ich wollte mich nach einem bestimmten Buch erkundigen (nicht meinem eigenen 🙂 ) und wurde von der Buchhändlerin erkannt, die daraufhin ihre professionelle Distanz                                               verlor und zu stottern anfing. Als sie glaubte ich wäre abgelenkt versuchte                                             sie ihre Kolleginnen auf mich aufmerksam zu machen, wobei sie immer noch                                       keinen ordentlichen Satz zustande brachte. Trotz meiner Bemühungen die                                           Dame zu beruhigen schaffte ich es nicht sie davon zu überzeugen das ich                                               nichts weiter als eine normale Kundin sei. Ich musste das Geschäft leider                                                unverrichteter Dinge verlassen.

Ich hoffe aber dass dies mein erstes und letztes Erlebnis dieser Art bleibt, zumal ich mich in diesem Moment sehr unwohl gefühlt habe.

logo blog

Welche bereits existierende Romanfigur hättest Du gerne aus Deiner Feder erschaffen? Und warum?

Pipi Langstrumpf! Ich liebe die Unbeschwertheit dieser Romanfigur und bewundere dass sie ihre Ideen und Wünsche einfach in die Tat umsetzt so wie es eben nur Kinder tun können.

logo blog

Gibt es einen Autor/Autorin der /die dich durch Deine Teenager Zeit begleitet hat?

V.C.Andrews, ich bedaure es sehr das sie 1986 verstorben ist.

 

logo blogVielen Dank für den Einblick. 🙂 Natürlich wollen wir auch noch etwas mehr über Dein Debütroman „Thalam – Hüter der Erde“ wissen.

logo blog

Wie lange hat es von der Idee zu „Thalam – Hüter der Erde“ bis zur Veröffentlichung gedauert?

Die Idee zu Thalam war etwa schon ein gutes Jahr in meinem Kopf. Für das Schreiben des Romans habe ich ungefähr 2 Monate benötigt, die Überarbeitung hat dann aber noch mal ungefähr 1,5 – 2 Jahre gedauert (das                                         lag aber nur daran das meine Lektorin und ich unterschiedliche Zeitmuster                                           hatten). Danach hat es noch einmal gute 3 Jahre gedauert einen geeigneten                                         Verlag zu finden, was letzten Endes auch daran lag das ich die Suche nicht                                             konsequent genug betrieben habe.

logo blog

Welcher Deiner Charakter war die größte Herausforderung für Dich und warum?

Melchior – er war zu Beginn als kleine Nebenfigur mit einer kurzen Textpassage geplant, hat sich dann aber sehr schnell in meinem Buch breit gemacht.

logo blog

Und jetzt geht es noch kurz in Richtung Zukunft. Hast Du schon ein neues Projekt, das Deine Leser in nächster Zeit erwartet?

Ich plane und schreibe z.Zt. an Band 2 von Thalam.
Thalam – Die Hüter der Erde spielt ja ausschließlich in einer magischen Welt, in Band 2 werden meine Protagonisten zum ersten Mal die Menschenwelt                                                   betreten. Der zweite Teil ist schon zu einem Drittel fertig, und mir fallen                                                   immer wieder neue tolle Szenen ein. Es kann also sein, dass Band 2 sehr                                                 umfangreich wird.

logo blog
Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für das tolle Interview mit Dir! 
Und für Dich lieber Leser gibt alles rund um das Debüt von Gabriele Ennemann auf thalam.de . Am besten schaust Du gleichmal vorbei.

Aus der Feder von Gabriele Ennemann

Thalam_Cover

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 09.10.2015

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Ein Gedanke zu “#autorensonntag mit Gabriele Ennemann

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag,

    O.K. der Name der Autorin hat mir überhaupt nichts gesagt, aber das Cover schon..hihi.

    Danke für den netten Einblick und Ausblick von Gabriele Ennemann.

    LG..Karin…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s