#autorensonntag mit Sunny Imperfektion

 

 

 

 
Sunny Imperfektion schreibt Gedichte, fotografiert, modelt und ist Feueratistin. Seit 2008 ist sie Mitglied im Künstlerzusammenschluss „Insanity in Perfektion“.

 

Ein Kurzportrait – intuitive Antworten

Lieber…
….eBook oder gebundenes Buch?
Gebundenes Buch, ich hab einfach gerne ein richtiges Buch in der Hand, wen ich lese.

…Hund oder Katze?
Katze

…Tee oder Kaffee?
Tee, ich trinke überhaupt keinen Kaffee

…roter oder grüner Wackelpudding?
Keines von beiden, ich mag keinen Wackelpudding.

Das Schreiben begann für mich…..
schon sehr früh, während meiner Schulzeit.

Ein Buch muss…
mich fesseln und mich faszinieren.

Wenn ich Musik höre, dann…
am liebsten mit tiefgreifenden Texten oder schön tanzbar.

Ich habe eine seltsame Angewohnheit, nämlich…
immer einen Pinguin mitzunehmen, wenn ich unterwegs bin.

Das Interview

logo blog

Sunny, Du bist vielseitig talentiert. Du dichtest, fotografierst, modelst und bist Feuerartistin. Um mal drei ganz platte Fragen zu stellen: Was war zuerst da? Womit hast Du angefangen? Und wie kam dann eins zum anderen?

 Sunny ImperfektionZuerst war das Schreiben da. Schreiben ist schon sehr lange ein Teil von mir und mir auch besonders wichtig.
Obwohl ich manchmal gerne Bilder und Texte verbinde, haben die                                          Sachen tatsächlich wenig miteinander zu tun. Fotografieren tue ich selbst                            übrigens sehr selten, meistens bin ich vor der Kamera aktiv und das hatte                            sich tatsächlich einfach so ergeben, da ich Spaß daran entwickelte, wenn                            ich nach Shootings gefragt wurde. Freunde von mir übten sich damals in der                      People-Fotografie und fragten mich, ob ich nicht das Model sein wollte.                                Seitdem stehe ich bis heute gerne vor der Kamera und erfinde mich dabei                          immer wieder neu.                                                                                                                                          Feuerartistik kam dann als letztes hinzu. Ich tanze unglaublich gerne und finde                  Feuershows wahnsinnig toll, daher war es für mich einfach das eine mit dem                      anderen zu verbinden. Angefangen hat alles vor ein paar Jahren mit                                      Feuerpois, jetzt erweitern wir ständig unser Programm und treten auch damit                    auf.

logo blog

Welches Deiner Gedichte hast Du zuerst veröffentlicht?

Sunny Imperfektion

Das war beim Projekt Düsseldorf-ist-ARTig II, im Jahr 2006. Wir haben eine DVD herausgebracht, auf der wir unsere Texte eingesprochen haben. Unter anderem das Gedicht mit dem Titel „Kleine Nadelstiche deines Seins“

logo blog

Und welches Deiner Werke gefällt Dir selbst am besten?

Sunny Imperfektion

Mein derzeitiges Lieblingswerk ist „So wie jeden Tag“.
Es ist eine Geschichte über eine gescheiterte Öko-Revolution. Dabei geht es um das Scheitern der zwischenmenschlichen Beziehung und dem Zerbrechen                                     der eigenen Ideale.

logo blog

Hast Du bestimmte Themen, die Du immer wieder in Deinen Gedichten einarbeitest?

Sunny Imperfektion

Ich glaube ein immer wiederkehrendes Thema ist die Liebe und der Kontrast zwischen Individualität und Gesellschaft.

logo blog

Wo können wir Deine Werke überall lesen?

Sunny Imperfektion

In meinen Büchern, „Glaskastentraum“ und „Traumsezierung“ und den Anthologien, in denen ich vertreten bin. Auf meiner Webseite gibt es auch einen kleinen Einblick in mein Schaffen.                                                                                                                   Ansonsten kann man sich die Werke immer bei Lesungen anhören, die                                                    Termine finden sich auch auf der Webseite.

logo blog

Wenn Du nicht gerade an neuen Gedichten arbeitest, wie verbringst Du am liebsten Deine Zeit?

Sunny Imperfektion

Meine Freizeit verbringe ich gerne gemeinsam mit meinem Freund, wenn wir gerade nicht an neuen Projekten arbeiten, z.B. neue Fotos, mein Freund ist nämlich auch mein Stammfotograf und an den meisten Projekten arbeiten wir                                    gemeinsam, dann zocken wir gerne, vor allem alle Spiele aus dem Super Mario                                    Universum.

logo blog

Gibt es ein besonders schönes/lustiges/skurriles Erlebnis, seit Du mit Deiner Kunst in der Öffentlichkeit aktiv bist?

Sunny Imperfektion

Ein besonders schönes Erlebnis gab es dieses Jahr als ich gefragt wurde ob ich als Autorin mit nach Russland reisen möchte, um meine Gedichte in Sankt Petersburg vorzustellen, dort haben wir dann zwei sprachige Lesungen                                                   gemacht und uns die Stadt angeschaut, das war schon richtig schön.

logo blog

Als Buchbloggerin bin ich natürlich besonders an Deiner „Buch-Situation“ interessiert. 😀 Welches Buch liest Du gerade bzw. hast Du zuletzt beendet?

Sunny ImperfektionHeines Harzreise, durch mein Studium lese ich derzeitig leider sehr wenig privat.

logo blog

Dein/e Lieblingsautor ist…?

Sunny Imperfektion

Ich habe tatsächlich keinen Lieblingsautor. Ich lese viel Verschiedenes, Thriller, Fantasy, Gesellschaftskritisches …

logo blog

Hand auf’s Herz, liegen bei Dir ungelesene Bücher rum? Und welches Buch liegt am längsten?

Sunny Imperfektion

Ja, leider komme ich derzeitig ja nicht so viel zum Lesen, da ich wenn ich ein Buch anfange, auch weiter lese, wenn ich eigentlich etwas anderes tun müsste … Ich würde gerne mal dazu kommen „Traumlieder I“ von George R.R. Martin                                        zu lesen. Ich glaube am längsten ungelesen liegt Thomas Manns                                                               „Zauberberg“ hier.

logo blog

Gibt es einen Autor/Autorin der /die dich durch Deine Teenager Zeit begleitet hat?

Sunny Imperfektion

In der Zeit habe ich sehr viel gelesen und auch viel verschiedenes. Eine Zeitlang hab ich viel Anne Rice gelesen, wirklich fasziniert hat mich auch die vulgäre Sprache in den ersten Dirk Bernemann Büchern.

logo blog

Und jetzt geht es noch kurz in Richtung Zukunft. Wie sehen Deine Pläne in naher Zukunft aus? Steht eine neue Veröffentlichung bevor oder ein großes Event, bei wir Deine Feuerartisten-Künste sehen können?

Sunny Imperfektion

Ich habe dieses Jahr noch das Glück in zwei Anthologien veröffentlicht zu werden, einmal „Ausgewählte Werke XVIII“ von der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte und in der PostPoetry-Antholgie.

Außerdem finden dieses Jahr (und wohl auch noch nächstes Jahr) noch einige Lesungen im Rahmen des Projektes „Zwischen den Welten – Autoren zum Anfassen“ statt. Dies ist das Projekt mit dem wir auch in Sankt Petersburg waren und in diesem Jahr werden wir damit noch einige Lesungen in Deutschland machen.
Die Termine gibt es natürlich auf unserer Internetseite: www.insanityinperfektion.jimdo.de

Außerdem findet man neue Fotos und Ankündigungen auch immer zeitnah auf Facebook: http://www.facebook.com/insanity.in.perfektion

logo blog Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für das tolle Interview mit Dir! 
Und für Dich lieber Leser gibt alles rund um Sunny Imperfektion und ihre  Werke auf www.insanityinperfektion.jimdo.de . Am besten schaust Du gleichmal vorbei.

Die Werke von Sunny Imperfektion

Sunny Imperfektion - Traumsezierung

 

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s