Blogtour „Engelsmacht“ von Sabine Niedermayr

Banner Blogtour Engelsmacht

herzlich willkommen zum letzten Tag der Blogtour zu „Engelsmacht“ von Sabine Niedermayr

Heute geht es um die Macht der Worte. Worte haben schöpferische Kraft und können damit sowohl erschaffen als auch zerstören. Worte können uns er- oder entmutigen, uns trösten oder verletzen.

In „Engelsmacht“ beinhaltet das Gedicht das Ende der Welt und beschreibt einen Engel, der das Schicksal der Erde in seinen Händen hält. Für Katja hat das Gedicht eine erklärende Wirkung. Es hilft ihr zu Verstehen, was um sie herum passiert und warum. Aber es  er- und entmutigend auch zugleich. Zwar schöpft Katja Hoffnung, wenn da jemand ist, der die Entscheidung über das Schicksal der Erde fällt, kann er vielleicht umgestimmt werden. Aber andererseits: wer hat den schon mal mit einem Engel gesprochen?

Weil Worte soviel Macht haben, gibt es heute ein kleines Special, bei dem alle Teilnehmer ein zweites Los für das Gewinnspiel erhalten. Aus den folgenden Wörtern, die übrigens alle aus „Engelsmacht“ stammen, sollte ein kleines Gedicht gemacht werden. Die Reihenfolge der Worte ist dabei egal 🙂
Die Worte:

Flammen
Gaul
Glückskeks
Notstromaggregat
explosiv
verrückt
Sog
Blödian

Poste Dein Gedicht einfach als Kommentar unter diesem Beitrag 🙂 Ich bin schon auf die Kreationen gespannt.
Mein Gedicht:

Einst war der Gaul explosiv.
Jetzt ist er nur verrückt,
seit er diesen Glückskeks sah, der sprach:
‚Rettet das Notstromaggregat!‘

Einst war sein Verstand wie Flammen heiß,
und brannte lichterloh.
Dank dem Glückskeks erlag er dem dunklen, wirren Sog.
Und der Glückskeks?
Der grinst und sagt:
‚So ein Blödian!‘

XD So viel zu meinen Dichtkünsten, mit denen es offensichtlich nicht weit her ist. Lustig ist es trotzdem und Spaß gemacht hat es auch 😀 Also los, trau dich 🙂

GEWINNSPIEL (1)

Gewinne Banner

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr ein Bild zusammensetzen, wo jeden Tag ein Teilstück geliefert wird:

11707303_845715055478223_5438126663425048196_n

Teilnahmebedingungen:

Fügt die einzelnen Teilstücke richtig zusammen und verratet uns, welche Figuren auf dem Bild zu sehen sind.

Dann beantwortet uns doch bitte noch folgende Frage: In welchem Film waren die abgebildeten Figuren das erste Mal zu sehen?

Bitte schickt die Antworten auf die Fragen per Mail mit dem Betreff „Blogtour Engelsmacht“ an SabineN1@gmx.at Teilnahmeschluss ist der 14.09.2015 23:59 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Postadresse in Deutschland und Österreich.
Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und für verloren gegangene Ware (auf dem Versandweg) wird keine Haftung übernommen.
Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch bereit, dass euer Name im Falle des Gewinnes genannt und veröffentlicht wird.

Wir wünsche euch allen viel Spaß und natürlich viel Glück! 

————————————————————————————————————————————
Die Stationen der Blogtour:

8 Gedanken zu “Blogtour „Engelsmacht“ von Sabine Niedermayr

  1. Ricarda Zöllmann schreibt:

    Hi das ist Heute aber eine echt gemeine Aufgabe. Ich kann so etwas gar nicht.

    Hier mein Versuch:
    Das Notstromagregat war hoch explosiv,
    da schaut der Gaul ganz schief.
    Der Blödian wird ganz verrückt als er die Flammen sieht,
    wird unmächtig und träumt von einem Glückskeks.
    Was für ein blöder Sog.

    So es sind alle Wörter drinn und hört sich einfach schrecklich an, aber du wolltest es ja unbedingt. Vielleicht hab ich ja Gück und es zählt trotzdem. Ich geh mich jetzt in irgend einer Ecke schämen.

    LG und danke für die tolle Blogtour. Die E-mail hab ich auch schon los geschickt.

    Ricarda;-)

    Gefällt 1 Person

  2. Tina Gierstl schreibt:

    Na die Herausforderung nehme ich gerne an unf blamiere mich mal schön xD hahaha
    Ich bin total unbegabt in solchen sachen x. x aber ihr habt es so gewollt!! Ich lache immer noch hahaha….

    Der alte Gaul,
    der einst war richtig faul.
    Experimentierte gern mit Notstromagregaten.
    Diese waren leider explosic
    und der gaul sehr impulsiv.
    So geraten seine Glückskekse schnell in Flammen.

    Da schrie ein Blödian von weiter fern,
    wie verrückt du bist, du alter Stern!

    Da kam der Sog der Zeit
    und brachte rasch die Tödlichkeit ..

    Gibt es das letzte Wort überhaupt? xDxD

    Gefällt mir

  3. Yvonne Rauchbach schreibt:

    Huhuuuuuuuuuu,

    ojeeeee, ich und was dichten, lachhhhhhhhhh

    Es gab einmal einen Gaul
    mit Flammen an den Fesseln,
    der wollte unbedingt
    den letzten Glückskeks fressen.
    Dadurch wurde er total verrückt,
    das er das Explosiv-Schild vom Notstromaggregat
    auch noch schnell verdrückt.
    Was für ein Blödian, denn das passierte nur,
    weil er unbedingt SoG (Shades of Grey)
    anschauen musste.

    Boah, ist das ein Sch…, lachhhhhhhhhh
    Sorry, hehe

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s