Blogtour „Squids – Die phantastische Reise des Jake Forrester“ von Leo Aldan

HERZLICH WILLKOMMEN ZU TAG 8 DER BLOGTOUR ZU
„Squids – Die Phantastische Reise des Jake Forrester“

Heute geht um ein Thema, dass wohl nie an Aktualität einbüßen wird und eine Frage, die wohl jeder nur für sich selbst richtig beantworten kann:

„Wie hältst du es mit der Religion?“

Mein Credo ist „Leben und leben lassen“.
Ich bin Atheistin, wobei ich absichtlich das „überzeugt“ weglasse, den am Ende weiß ich nicht, ob wir nur das Produkt einer langen Reihe chemischer, evolutionärer Zufälle sind oder die Entwicklung nicht doch durch irgendetwas Übersinnlichem bewacht/begünstigt/herbeigeführt wurde. Dennoch habe ich für mich nach dem Besuch des Religionsunterrichts entschieden, dass Religion oder vielmehr die Ausübung der Religion nichts für mich ist – das Jahr als wir die fünf Weltreligionen kennengelernt haben, war das einzig wirklich spannende Jahr im Religionsunterricht..

„Spalte ein Stück Holz und ich bin da, hebe einen Stein auf und du wirst mich finden“
aus dem Film „Stigmata“ (1999) von Rupert Wainwright

Als Fan von Geschichte weiß ich, wie viel Religion und dabei gerade die weltliche Organisation der Religion für die Menschheit  getan und wie sie zur Entwicklung unserer Gesellschaft beigetragen hat. Aber mir ist eben auch bewusst, wie viele Menschen im Namen verschiedener Religionen sterben und leiden mussten und auch heute noch müssen. Natürlich ist das in keiner Religion verankert, sondern beruht auf radikaler Interpretationen der weltlichen Religionsführer oder politischen Ränkespielen. Aber hier zeigt sich der Fehler der im Konzept weltlichen Vertretung von Religion für mich: der Mensch. Denn wir sind nicht perfekt und die wenigstens von uns handeln uneigennützig im Sinne des Allgemeinwohls.
Organisationen wie zum Beispiel die Kirche entbehren für mich heute fast ihrer Daseinsberechtigung, denn das obige Zitat aus dem Film „Stigmata“ von 1999 bringt den Glaube für mich auf den Punkt.
Was ich aber durchaus zu schätzen weiß , ist der Zusammenhalt in den Gemeinden. Ich sehe bei Freunden, dass sie ihre Aktivität in ihrer Gemeinde sehr genießen, sie für einander da sind und sich unterstützen.

Um es kurz zu machen: Ich maße mir nicht an zu beurteilen, ob es eine oder mehrere Kräfte gibt, die bei uns als Gott, Allah,…. bekannt ist. Und ich möchte eine solche Existenz nicht kategorisch ausschließen, aber die weltliche Präsenz der Religionen sorgt nach meinem dafür halten leider zu oft für Radikalisierung und unnötige Gewalt.

Solltest Du Dich liebe/r Leserin durch meinen Beitrag angegriffen fühlen, möchte ich an dieser Stelle noch betonen, dass das nicht meine Absicht war. Wie gesagt „Leben und leben lassen“, das gilt für mich und für Dich 🙂

 

GEWINNSPIEL (1)

Squids Gewinne neu

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Leo Aldan, der uns die Preise zur Verfügung stellt!

Gewinnspielfrage?
Wie viele Religionen werden im allgemeinen als Weltreligion bezeichnet?

Was musst Du tun?
Jeden Tag stellen wir Dir eine themenbezogene Frage, die beantwortest Du einfach in den Kommentaren unter dem jeweiligen Beitrag.

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
Pro Tag kann ein Los gesammelt werden.
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Der Gewinner erklärt sich durch die Teilnahme einverstanden, dass sein Name öffentlich auf allen Blogs genannt wird.
Teilnahmeschluss ist der 28.07.2015 23:59 Uhr.
Für den Versand per Post wird keine Haftung übernommen. Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

WIR DRÜCKEN EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!

———————————————————————————————————————————

Die Stationen der Blogtour:
Buchvorstellung hier 😀
Protagonisteninterview bei Nadja von Bookworndreamers
Was bedeutet Respekt? Wer hat das verdien? bei Ekaterina von Bücherweltraum
Die Emanzipation der Frau bei Astrid von Letannas Bücherblog
Autoreninterview bei Nicole von Goldkindchen
Wo ist die Grenze zwischen Mensch und Tier? bei Nadja von Bookwormdreamers
Ist jemand, der äußerlich anders aussieht, innerlich wirklich anders? bei Ekaterina von Bücherweltraum
Die Gretchenfrage: Wie hältst du es mit der Religion? hier 😀
Weitere Bücher und Projekte des Autors bei Stephanie von Steffis-FamilienBlog
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

3 Gedanken zu “Blogtour „Squids – Die phantastische Reise des Jake Forrester“ von Leo Aldan

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag,

    O.K. dann gehe ich auch gleich mal zur Beantwortung der heute gestellten Frage.
    Als „Weltreligionen“ bezeichnet man heute die fünf weltweit größten Glaubensrichtungen: das Christentum, den Islam, den Hinduismus, den Buddhismus und das Judentum.

    Weitere Äußerungen schenke ich mir, denn letztendlich muss jeder so glücklich werden/sein wie er selber denkt/fühlt und handelt kann/mag.

    LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  2. Ricarda Zöllmann schreibt:

    Hi, Heute mal wieder ein nicht so leichtes Tehma.
    Da ich immer gut im Religionsunterricht aufgepasst habe, ist die Antwort gar nicht so schwer. Es gibt 5 Weltreligionen: Christentum, Judentum, Hinduismus, Buddhismus und Islam. Ich selber bin nicht so gläubig. Sicher gibt es Irgendwo vielleicht eine höhere Macht, aber das ist jedem selbst überlassen, wie er darüber denkt.
    Danke das du so offen zu uns warst und einen wunderschönen Wochenstart.
    LG Ricarda 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s