Barbara Erskine

Allgemein:

Barbara Erskine, eigentlich Barbara Hope-Lewis, wurde am 10. August 1944 in Nottingham, England geboren. Die britische Autorin ist vor allem für ihre Romane bekannt, die eine Mischung aus historischer Literatur und Gegenwartsliteratur sind.

Werke:

Einzelwerke

  • Die Herrin von Hay
  • Königreich der Schatten 
  • Die Tochter des Phönix 
  • Mitternacht ist eine einsame Stunde 
  • Der Fluch von Belheddon Hall 
  • Am Rande der Dunkelheit 
  • Tanz im Mondlicht 
  • Das Lied der alten Steine 
  • Die Schatten von Mistley
  • Die Königin des Feuers 
  • Die Tochter des Königs 

Kurzgeschichtensammlungen

  • Die Tränen der Isis 
  • Das Gesicht im Fenster
  • Tanz im Mondlicht, Das Gelöbnis 

Noch nicht übersetzt

  • Time’s Legacy
  • River of Destiny
  • The Darkest Hour

 

Wollt ihr mehr über Barbara Erskine erfahren? Dann klickt hier zu ihrer Website.

 

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s