Rezension: »Feenlicht und Krötenzauber« von Halo Summer


Die Sumpfloch-Saga 01: Feenlicht und Krötenzauber

Halo Summer

CreateSpace Independent Publishing Platform, 2012

1-4781-2397-4

Inhalt

Eine Cruda, eine böse Zauberin, schmiedet einen vernichtenden Plan – doch dafür braucht sie drei Erdenkinder. Thuna, Lissandra und Maria werden als Säuglinge entführt und wachsen fortan getrennt in der Welt Amuylett auf.

Erst am ihrem ersten Schultag an der Schule Sumpfloch begegnen sich die drei Mädchen wieder und schließen Freundschaft. Zusammen mit jungen Cruda Scarlett, die eigentlich gar nicht böse sein will und Berry, die ihre eignen Probleme mitbringt, wohnen die drei Erdenkinder in Sumpfloch zusammen.  Sumpfloch, das ist die verrufenste Schule des Landes, hier landen nur die, die keine Magie beherrschen oder anders unbegabt sind. Als Erdenkinder haben Lissandra, Thuna und Maria keine Magiebegabung, aber dafür entwickelt jedes Erdenkind eine ganz besondere Gabe, wenn es in Amuylett lebt. Diese Gabe erwacht mit der Zeit und darauf wartet die Cruda…

Fazit

Mir hat „Feenlicht und Krötenzauber“ nicht gefallen. Zwar erkenne ich potential in der Geschichte, aber der Schreibstil gleicht mir zu sehr einer Märchenerzählung. Für alle, die diesen Stil mögen, ist „Feenlicht und Krötenzauber“ sicherlich ein wunderbares Buch, für mich ist der Auftakt der Sumpfloch-Saga auch gleichzeitig das Ende der Saga.

Bewertung

2 von 5

 

 

 

 

zum Bewertungssystem

 

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcover steckt ein Affiliate-Link des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s