Mary Higgins Clark

Mary Higgins Clark at the Mazza Museum

Allgemein:

Mary Higgins Clark, geboren als Mary Theresa Eleanor Higgins am 24.12.1928 in New York City, ist eine US-amerikanische Autorin von Kriminalromanen.

Werke:

  • Aspire to the Heavens 
  • Wintersturm
  • Die Gnadenfrist
  • Wo waren Sie, Dr. Highley?
  • Schrei in der Nacht
  • Das Haus am Potomac
  • Schlangen im Paradies
  • Schlaf wohl mein süßes Kind
  • Das Anastasia-Syndrom oder Doppelschatten
  • Schwesterlein komm tanz mit mir
  • Daß du ewig denkst an mich
  • Das fremde Gesicht
  • Das Haus auf den Klippen
  • Sechs Richtige
  • Ein Gesicht so schön und kalt
  • Stille Nacht
  • Mondlicht steht Dir gut
  • Und tot bist du
  • Sieh dich nicht um
  • Nimm dich in acht
  • In einer Winternacht
  • Wenn wir uns wiedersehen
  • Vergiss die Toten nicht
  • Du entkommst mir nicht
  • Denn vergeben wird dir nie
  • Und morgen in das kühle Grab
  • Mein ist die Stunde der Nacht
  • Hab acht auf meine Schritte
  • Weil deine Augen ihn nicht sehen
  • Und hinter dir die Finsternis
  • Denn bereuen sollst du nie 
  • Warte, bis du schläfst
  • Denn niemand hört dein Rufen
  • Flieh in die dunkle Nacht
  • Ich folge deinem Schatten
  • The Magical Christmas Horse 
  • Mein Auge ruht auf dir
  • Spürst du den Todeshauch
  • In der Stunde deines Todes

Mit Carol Higgins Clark

  • Gefährliche Überraschung
  • Er sieht dich, wenn du schläfst
  • Der Weihnachtsdieb
  • Der Weihnachtsdieb auf hoher See
  • Das Weihnachtslos

Kommentar verfassen und Senf dazugeben :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s