Rezension: »Dark Love 02 – Dich darf ich nicht finden« von Estelle Maskame

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame

»Dark Love 02 – Dich darf ich nicht finden«
von Estelle Maskame

Heyne, Juni 2016
3-453-27063-3
464 Seiten
Preis:  9,99€ TB/ 8,99€ eBook

bestellen bei Amazon

LChoice

Inhalt

Vor dreihundertneunundfünfzig Tagen haben sich Tyler und Eden zum letzten Mal gesehen – jetzt verbringen sie einen gemeinsamen Sommer in New York.
Ihre Nicht-Beziehung ist mit der Zeit einfacher geworden. Nicht nur, dass sich die Stiefgeschwister noch immer gegen alle Widerstände lieben – Eden ist eigentlich auch mit Tylers bestem Freund Dean zusammen.
Eden und Tyler wollen trotz allem eine schöne Zeit zusammen weit weg von allen anderen verbringen, aber schnell wird klar, dass das nicht so einfach wird, wie angenommen….

Fazit

„Dark Love – Dich darf ich nicht finden“ von Estelle Maskame ist eine gelungene Fortsetzung ihrer „Dark Love“-Trilogie.
Neben dem flüssigen, stimmungsvolle  und angenehmen Schreibstil, mit dem Estelle Maskame bereits in ihrem Debüt überzeugen konnte, haben mir vor allem die Charaktere wieder gut gefallen.  In dem alter von Eden und Tyler passiert in einem knappen Jahr unglaublich viel, das zur Persönlichkeitsentwicklung beiträgt. Diese Entwicklung hat Estelle Maskame ihren Charakteren zugestanden. Gerade Eden hat sich -trotz mancher kindischer Reaktionen- gut entwickelt und ist ein Stück erwachsener geworden.
Aber auch Tyler hat eine Entwicklung durchlaufen und zeigt das auch. Zusammen mit bilden die beiden wie bereits in „Dark Love – Dich darf ich nicht lieben“ ein dynamisches Protagonistenpaar, dass den Leser durch ihre Geschichte zieht, unterhält und sich stetig weiter entwickelt.

„Dark Love – Dich darf ich nicht finden“ ist eine tolle Fortsetzung, die das Niveau vom Reihenauftakt hält und die  Geschichte um die junge Liebe zwischen Stiefgeschwistern weiterspinnt. Die liebevoll und bildhaft gestalteten Charaktere und Szenen machen auch“Dark Love – Dich darf ich nicht finden“ wieder  zu einer klaren Leseempfehlung für Fans von Jugendbüchern mit mitreißend- gefühlvoller, aber nicht kitschiger Liebesgeschichte.

Bewertung

4 von 5

 

 

 

Die Dark Love-Serie
  

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Blogtour „Amber & Nolan – In the Arms of the enemy“ von Any Swan

Banner Amber & Nolan von Any SwanHerzlich Willkommen zu Tag 5 der Blogtour
„Amber & Nolan – In the Arms of the Enemy“ von Any Swan

Gestern ging es bei Sandra von  Wurm sucht Buch um die Drogenmafia. Vielen Dank dafür!

Heute gibt es eine kleine Reise durch Chicago – in Bild und Text.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Chicago, Illinois ist die drittgrößte Stadt Amerika und ist ein wichtiger Handelspunkt für die Großmacht. Die Geschichte der Stadt ist vielseitig und prägt das Stadtbild.
In den 1770ern errichtete Jean Baptiste Point du Sable – Sohn eines Québecer Kaufmanns und einer schwarzen Sklavin – einen Handelsposten am Tauschplatz der ortsansässigen Indianerstämme.
1833 wurde Chicago offiziell gegründet. Bereits 15 Jahre später, 1848, erfolgte die Eröffnung der ersten Einsenbahnstrecke – die auch Chicago schon anfuhr.
Mit den Jahren, nach dem einen oder anderen großen Brand stieg Chicago zu einer industriellen Großmacht auf und machten die Stadt vor allem zwischen 1918 und 1945 für Gangster attraktiv.
Die Mafia und ihre Machenschaften erblühten geradezu in dieser Zeit – wenn auch nicht so sehr, wie viele Filme es darstellen. Dennoch war das die Zeit der großen Gangsterbossen wie Bugs Moran, Johnny Torrio und Al Capone.
In der Zeit danach etablierte sich Chicago nach und nach als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region und hält diesen Status seit Anfang des 21. Jahrhunderts.

Gewinnspiel

Amber & Nolan Any Swan

1.Preis – 1 signiertes Print
2. Preis – 2 x 1 E-Book im Wunschformat
3. Preis – 2 x 1 Goodiepaket

So geht’s:
Ihr könnt jeden Tag ein Los für den Lostopf sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet.

Gewinnspielfrage:
Wie gefällt Dir Chicago?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 22.7.2016 um 23:59 Uhr.


Stationen der Blogtour

18. Juli 2016 – Amber & Nolan – In the Arm of the Enemy
bei Christiane von Chrissi die Büchereule

19. Juli 2016 – FBI
bei Nadja von Bookwormdreamers

20. Juli 2016 – Das Leben im goldenen Käfig
bei Stefanie von Buchmelodie

21. Juli 2016 -Drogenmafia
bei Sandra von Wurm sucht Buch

22. Juli 2016 – Eine Reise durch Chicago
bei mir

23. Juli 2016 
Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Die Covergames – Schnipsel 12

Heute gehen bei mir die Covergames weiter. Hier das neue Cover-Schnipsel:

Covergames 12

Zu welchem Buch gehört dieser Cover-Schnipsel? 

Schreibt eure Antwort bis 24. Juli 2016, 23.59h in die Kommentare. Damit nicht nur der/die Erste hier die Denkarbeit leistet, werden die Kommentare erst ab kommenden Montag sichtbar sein.

Diesmal gibt es wieder einen Tipp, weil das Cover doch recht schwer zu erraten ist, gibt es hier einen kleinen Tipp: Im August startet eine Blogtour zu diesem Buch.

Preise

Hauptgewinn: 1 x Taschenbuch nach Wahl aus dem Sternensand Verlag!
Trostpreise: 2 x Goodiesets (Lesezeichen, Leseproben etc.)

 

Mehr zu den Covergames gibt es hier: Die Covergames.

Am 11. Juli geht es bei Bücherfarben mit einem neuen Schnipsel weiter:)

Bisherige Schnipsel:
2. Mai 2016 – Bücherfarben – Lösung: „Das Juwel – Die Gabe“ von Amy Ewing
9. Mai 2016 – Bücherleser – Lösung: „Lady Midnight“ von Cassandra Clare
16. Mai 2016 – Bücherfarben  – Lösung: „Falling Kingdoms – Flammendes Erwachen“ von Morgan Rhodes
23. Mai 2016 – Bücherleser – Lösung: „Talon – Drachenherz“ von Julia Kagawa
30. Mai 2016 – Bücherfarben – Lösung : „These Broken Stars – Lilac und Tarver“
06. Juni 2016 – Bücherleser -Lösung: „Dark Love – Dich darf ich nicht lieben“ von Estelle Maskame
13. Juni 2016 – Bücherfarben-Lösung: „Opal. Schattenglanz.“ von Jennifer L. Armentrout
20. Juni 2016 – Bücherleser-Lösung: „Mein bester letzter Sommer“ von Anne Freytag
27. Juni 2016 – Bücherfarben-Lösung „Thoughtless – Erstmals verführt“ von S.C. Stephens
04. Juli 2016 – Bücherleser-Lösung: „Fremde Gäste“ von Sarah Walters
11. Juli 2016 – Bücerfarben-Lösung: „Girl in the Train“ von Paula Hawkins

Verpasse keinen Schnipsel, folge den Covergames über WhatsAapp.

So geht’s:
1. Speichere +49 151 533 25 897 in Deine Kontakte
2. Schreibe eine WhatsApp-Nachricht mit „CG“
3. fertig

– Bestelle den Service über ein „Stop“ jederzeit ab
– der Service endet automatisch nach dem Ende der Covergames (Gewinnerbekanntgabe)
– nach dem Ende der Covergames wird Deine Nummer gelöscht*
– Verantwortlich für den Service: Jasmin von BÜCHERLESER
– der Service ist kostenlos**

Anmerkung: solange Du meine WhatsApp-Feed-Nummer nicht als Kontakt angelegt hast, erreichen Dich keine Nachrichten.

*sofern Du kein anderes WhatsApp Abo von BÜCHERLESER hast
**Außer natürlich den Kosten, die bei Deiner WhatsApp-Verbindung ggf. durch deinen Mobilfunkanbieter anfallen.

Rezension: »Lexi Littera 1.1 – Macht der Tinte« von Lucia S. Wiemer

Lucia S. Wiemer Lexi Littera

»Lexi Littera 1.1 – Macht der Tinte«
von Lucia S. Wiemer

Papierverzierer Verlag, Juli 2016
B01HU19IAE
94 Seiten
Preis:  2,99€ eBook

 

bestellen bei Amazon

 

Inhalt

Clara ist, was wohl allgemein als Außenseiterin und Mauerblümchen gilt: ein bisschen pummelig, sehr intelligent und eine Büchernärrin, die oft lieber in ihren Romanwelten unterwegs ist, als sich mit ihrer Umwelt zu beschäftigen.
Vor allem, wenn sich dabei eine gewisse Clique voll gut aussehender Wannabe-Models in ihrer Umwelt aufhält.
Eines Tages wird Clara auf dem Heimweg überraschend angegriffen  – und wehrt sich mit einem Tintenstrahl aus ihren Fingern! Clara, das wandelnde Lexikon, ist ratlos und macht sich auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Fähigkeiten  – dabei muss sie vor allem an sich und ihrem Selbstbewusstsein arbeiten.

Fazit

„Lexi Littera 1.1 – Macht der Tinte“ von Lucia S. Wiemer ist der Auftakt einer vierteiligen Kurzgeschichte um Clara und eröffnet die Geschichte der dritten Heldin des Aurora-Projekts. Mehr dazu gibt es hier.

Würde man mich fragen, mit welcher Heldin ich mich bisher am ehesten identifizieren kann, würde ich Lexi nennen. Ich sehe da einfach ein Parallelen – nur dass es bei mir keine fiese Mobbing-Clique gibt.:)

„Lexi Littera 1.1 – Macht der Tinte“ ist das erste Werk, das ich von Lucia S. Wiemer gelesen habe. Ich war von Anfang an von dem flüssigen und sehr lebendigen Schreibstil begeistert, mit dem die Autorin ihre Leser in ein alternatives Deutschland entführt.
Spannend und fesselnd spinnt Lucia S. Wiemer die Geschichte von Clara, übertreibt es aber an manchen Stellen. Auf den 94 Seiten passiert mehr als auf so manchen anderen 300 Seiten, die ich so lese. Da habe ich mir stellenweise eine -jetzt greife ich auf das Wort des Jahres 2013 zurück- Entschleunigung gewünscht.
Dennoch hat es mir viel Spaß gemacht, die Welt von Clara zu entdecken und bin gespannt, welche Entwicklung die Autorin noch für Clara vorgesehen hat.

Kurz: „Lexi Littera 1.1 – Macht der Tinte“ von Lucia S. Wiemer ist ein spannender Auftakt der vier Novellen um Clara, der unterhaltsam ist und Lust auf mehr macht. Die Mischung aus alternativen Deutschland, Alltagsprobleme und Superkräften, macht die Novelle zu einer Empfehlung für Fans kurzweiliger Lektüre, die in Spannung, Mystik und alltägliche Probleme mögen.

Bewertung

3 von 5

 

 

 

BUCHTRAILER

Lexi-littera1 zitat

 

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Greifen-Saga Geburtstagsparty mit Gewinnspiel

„Heut ist dein Geburtstag,
darum feiern wir,
alle deine Leser
freuen sich mit dir.

Wie schön, dass du geschrieben bist,
wir hätten dich sonst sehr vermisst.
wie schön, dass wir beisammen sind,
wir gratulieren dir, Geburtstagskind.“

Letztes Jahr um diese Zeit hat C.M. Spoerri Band der Greifen-Saga veröffentlicht und uns auf ein neues Abenteuer in Altra mitgenommen❤
Deswegen gibt es heute im Rahmen der Greifen-Saga Geburtstagsparty noch einmal meine Beiträge über die Greifen-Saga.

Rezensionen
„Die Greifen-Saga 01: Die Ratten von Chakas“
„Die Greifen-Saga 02: Die Träne der Wüste“ 
„Die Greifen-Saga 03: Die Stadt des Meeres“

Alles über Altra
Fanfiction

Alle Beiträge zur Greifen-Geburstagsparty findest Du übrigens auch hier.

Gewinnspiel

Gewinn-Greifen-Saga

Wenn Du gewinnen willst, verrate mir doch:
Was würdest Du als erstes tun, wenn ein Greif seine Magie mit Dir verbindet?

Teilnahmebedingungen:
» Das Gewinnspiel endet am 16.07.2016 um 23:59 Uhr.
» Der Rechtsweg ist, wie immer, ausgeschlossen.
» Facebook etc. haben wieder einmal nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
» Es wird für den Postversand keine Haftung übernommen.
» Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
» Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden.
» Wohnhaft solltet ihr in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz sein.
» Das Gewinnspiel ist ab 18, unter 18 solltet ihr die Einverständnis eines Erziehungsberechtigten haben.

Blogtour „Phönixfedern“ von Carolin Miske

Blogtour Phönixfedern Carolin MiskeHERZLICH WILLKOMMEN ZU TAG 5 DER BLOGTOUR
„PHÖNIXFEDERN“ VON CAROLIN MISKE

Hello again❤
Vielen Dank für den spannenden Beitrag gestern über „Gut oder Böse“ Katja von MissRose’s Bücherwelt. Heute geht es mit dem Thema „Psychoterror“ weiter.

Clara ist in ihrer Schule einem grausamen Mobbing, auch Bullying genannt, ausgesetzt. Bisher hat es Clara nicht gestört, die Außenseiterin zu sein und sie stand über den Lügen, die über sie verbreitet wurden. Bisher stand ihr aber auch ihr bester Freund Liam zu Seite. Bisher…das war bevor Liam ausgerechnet mit Mobbing-Queen Selina zusammengekommen ist.
Was er damit in Clara auslöst, scheint er gar nicht mitzubekommen, bzw. sich nicht dafür zu interessieren.

Psychologen sind sich nicht einig, was genau der Auslöser des Mobbings in Schulen ist. Liest man sich verschiedene Quellen durch, kann man vielmehr zusammenfassen, dass verschiedene Faktoren aufeinander treffen: zum einen liegt es wohl am Schulklima – je offener es um eine Art Konkurrenzkampf im Unterricht geht, desto eher treten Mobbing-Situationen auf.

Mobbing ist ein ernstes Thema. Unter Mobbing wird allgemeingültig das ständige bzw. wiederholte und regelmäßige schikanieren, quälen und seelische verletzen einer Person verstanden. Typische Mobbinghandlungen – in Schulen- sind das verbreiten von Lügen, soziale Isolation und Gewaltandrohungen – von den ersten beiden kann Clara ein Lied singen.
Interessanterweise identifizieren Experten zwei Opfertypen: passive und provozierende Opfer.
Passive Opfer sind eher ängstlich, still, zurückhaltend und schweigsam. Sie lehnen Gewalt ab und werden als vorsichtig sowie feinfühlig beschrieben.
Seltener ist das provozierende Opfer, dabei handelt es sich um Menschen, die durch ihr Verhalten negative Reaktionen hervorrufen und dadurch über einen Zeitraum hinweg für sich eine Rolle schaffen.

Die Situation für das Opfer stellt sich in der Regel wie folgt dar:

  • Das Ansehen des Opfers wird gezielt beschädigt.
  • Die Kommunikation mit den anderen Personen wird be- und verhindert.
  • Die sozialen Beziehungen des Opfers werden zum Ziel des Angriffs.
  • Körperliche Übergriffe auf das Opfer.

Gefährdet sind vor allem Personen,

  • die kleiner oder schwächer sind als der Durchschnitt.
  • die übergewichtig sind.
  • die ängstlich oder schüchtern sind.
  • die sozial nicht akzeptierte Merkmale haben (keine Markenkleidung, ärmliches Aussehen etc.)
  • die sich selbst aggressiv verhalten.
  • die einem Elternhaus mit überbehütendem Erziehungsstil entstammen

Clara ist Mobbingopfer weil….. nein, das erfahrt ihr in „Phönixfedern“.😉

Die Täter haben oft selbst Unsicherheiten, sind mit ihrer grundlegend offeneren Einstellung gegenüber Gewalt aber in der Lage ihre Unsicherheiten zu überspielen.

So viel zum Thema Psychoterror, wer jetzt neugierig geworden ist und mehr erfahren möchte, dem empfehle ich Wikipedia für einen ersten Anfang.:)

Morgen geht es dann mit „Das Leben im Internet“ bei Bianka’s Bücherkiste weiter.

Gewinnspiel

Gewinne:
1. Preis – 2 x 1 signiertes Print
2. Preis – 4 x 1 E-Book im Wunschformat

So geht’s:
Beantworte einfach jeden Tag die Gewinnspielfrage und sammel so ein Los für die Gewinne.

Gewinnspielfrage:
Aus dem Bauch heraus: Warum glaubst Du ist Clara Mobbingopfer in ihrer Schule?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 17.7.2016 um 23:59 Uhr.


Stationen der Blogtour
Tag 1: „Phönixfedern“ bei mir
Tag 2: „Clara & Liron“ bei Mein Bücherparadies
Tag 3: „Phönixe“ bei Corinna’s World of Books
Tag 4: „Gut oder Böse“ bei MissRose’s Bücherwelt
Tag 5: „Psychoterror“ bei mir
Tag 6: „Das Leben im Internet“ bei Bianka’s Bücherkiste
Tag 7: „Carolin Miske“ bei Mein Leben

Blogtour „Askana – Die Bestimmung“ von Katrin Graßl

Askana - FB VeranstaltungHerzlich Willkommen zu Tag 3 Der Blogtour
„Askana – Die Bestimmung“ von Katrin Graßl

Gestern hat euch Xvonne von Yvi’s kleine Wunderwelt die Protagonisten vorgestellt und heute stelle ich euch die Welt Askana vor, die dem Buch seinen Titel gegeben hat.

Askana

Askana ist ein Königreich, das seit mehreren von einer Familie regiert wird. Die Bürger Askanas waren mit ihren Königen und Königinnen immer sehr zu Frieden und das Land konnte unter der guten Herrschaft gedeihen.

In der letzten Generation dieser Herrscherfamilie gab es zwei Söhne und der jüngste Spross der Familie hat sich und nicht seinen Bruder auf dem Thron gesehen. Kurzerhand hat er mit Bruder- und Säuglingsmord seinen Weg an die Macht frei gemacht.

Dieser König, Nefarius, liebt vor allem Macht, Luxus und Pomp. Er hat die Abgaben seiner Bürger erhöht und duldet keine Götter neben sich. So hat er den Menschen ihren Glauben verboten.
Um seine Macht zu festigen hat Nefarius ein Regime aus Unterdrückung, Angst und Terror erschaffen. Um Revolutionen im Keim zu ersticken hat er seine persönliche Garde in übermenschliche, seelenlose Unwesen verwandelt, die kleinste Aufstände brutal niederschlagen und in der Zeit dazwischen ziehen diese Monster mordend, plündernd und vergewaltigend durchs Land, um die einfache Bürger klein zu halten.
Bürger, die Nefarius unterstützen, haben nichts zu befürchten. Wie in jedem Regime, das auf Angst basiert, werden von oben Privilegien und Schutz an diejenigen verteilt, die treu sind und für die Krone arbeiten. Dabei machen diese Bürger auch nicht vor der tödlichen Verleumdung ihrer Mitmenschen und Nachbaren halt.

Das war ein kurzer Einblick in die Welt von Askana, die Katrin Graßl geschaffen hat. Morgen geht es bei Jaqueline von Lines Bücherwelt mit den Schauplätzen auch „Askana – Die Bestimmung“ weiter.

Die Autorin hat noch etwas tolles für euch im Gepäck:  Während der Blogtour kostet das eBook von „Askana – Die Bestimmung“ nur 0,99€!

bestellen bei Amazon

Und damit ihr auch nichts verpasst gibt es hier die passende Veranstaltung zur der Blogtour auf Facebook 
Askana - Gewinnspiel (1)

Gewinnspielfrage:
Wer wärst Du lieber in einem Regime aus Unterdrückung und Angst – ein Rebell, ein unauffälliger Bürger oder doch einer der Privilegierten?

Was musst Du tun?

Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an nalas.blog@gmail.com.

Teilnahmebedingungen:

– Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
– Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
– Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
– Keine Haftung für den Postversand
– Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
– Das Gewinnspiel läuft vom 11.07.2016 bis zum 18.07.2016 um 23:59 Uhr.
– Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
– wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an nalas.blog@gmail.com senden

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!

———————————————————————————————————————————
Stationen der Blogtour:
11.07.2016 – Buchvorstellung und Lesung – Jeanette von Eine Bücherwelt
12.07.2016 – Vorstellung der Protagonisten –  Yvi´s kleine Wunderwelt
13.07.2016 – Die Welt Askana –  bei mir
14.07.2016 -Die Schauplätze – Jaqueline von Lines Bücherwelt
15.07.2016 – Hoffnung, Glaube und Religion – Nadja von Bookwormdreamers
16.07.2016 – Schicksal und Bestimmung – Nadine von Selection Books
17.07.2016 – Interview mit der Autorin –  Charleen von Charleen´s Traumbibliothek

Blogtourbanner Askana (1)

Gewinnerbekanntgabe „Die Farben des Verzeihens“ von Alexandra Mazar

Blogtour Die Farben des Verzeihens banner

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der
Blogtour „Die Farben des Verzeihens“

1. Preis – 1 mega Überraschungspaket :
Sarah Trogisch
2. und 3. Preis – je 1 Überraschungspaket
– Shuting D.
– Katja (kavo0003)

Bitte schickt eine E-Mail mit Eurer Anschrift an info@cp-ideenwelt.de mit dem Betreff: Die Farben des Verzeihens

Rezension: »Morlock 1.1 – Unbekannte Gewässser« von Sandra Florean

morlock sandra florean unbkeannte gewässer

»Morlock 1.1 – Unbekannte Gewässer«
von Sandra Florean

Papierverzierer Verlag, Juli 2016
B01HIEX08O
97 Seiten
Preis:  2,99€ eBook

 

bestellen bei Amazon

 

Inhalt

Tough, tougher, Alex Sturm. Sicherheitschefin Alex ist hart, gehörte beim Militär zu den Besten und eigentlich bringt nichts sie so schnell aus der Ruhe.
Als sich nach einem Konzert merkwürdige Vorfälle häufen und ihr Mitarbeiter schwört ein Seeungeheuer gesehen zu haben, beginnt Alex an sich zu zweifeln –  und beschließt der Sache auf den Grund zu gehen. Auch wenn ihr Weg sie dabei nicht nur sprichwörtlich in die Vergangenheit führt und sie vor ihre größten Ängste stellt….

Fazit

„Morlock 1.1 – Unbekannte Gewässer“ von Sandra Florean ist der Auftakt einer vierteiligen Kurzgeschichte um Alex und eröffnet die Geschichte der zweiten Heldin des Aurora-Projekts. Mehr dazu gibt es hier.

Autorin Sandra Florean beweist in dieser Novelle wieder ihr Können bei der Ausarbeitung von Charakteren. Trotz nur 97 Seiten ist besonders Alex sehr gelungen: sympathisch, tough und verbissen – vielleicht manchmal auch ein bisschen zu sehr😉  Aber mit Alex zeichnet Sandra Florean überzeugend das Bild einer Frau, die sich in einer Männerdomäne durchsetzen möchte.
Spannend und wie gewohnt fesselnd nimmt die Autorin ihre Leser mit in ein alternatives Deutschland, in dem Computer-Genies nicht mehr bei Mutti im Keller wohnen (aber zwischen Pizzaschachteln leben) und dem Zeitreisen keine Unmöglichkeit sind.

Kurz: „Morlock 1.1 – Unbekannte Gewässer“ von Sandra Florean ist ein spannender Auftakt der vier Novellen um Alex, der definitiv Lust auf mehr macht. Die Mischung aus alternativen Deutschland, Alltag, Machtkampf und Zeitreisen, macht die Novelle zu einer Empfehlung für Fans kurzweiliger Lektüre, die in Spannung, Mystik und alltägliche Probleme mögen.

Bewertung

4 von 5

 

 

 

BUCHTRAILER

 

Morlock Zitat

(Anmerkung: Hinter dem verwendeten Buchcovern stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.)

Blogtour „Phönixfedern“ von Carolin Miske

Blogtour Phönixfedern Carolin MiskeHERZLICH WILLKOMMEN ZU TAG 5 DER BLOGTOUR
„PHÖNIXFEDERN“ VON CAROLIN MISKE

Hello again❤
Vielen Dank für den spannenden Beitrag gestern über „Gut oder Böse“ Katja von MissRose’s Bücherwelt. Heute geht es mit dem Thema „Psychoterror“ weiter.

Clara ist in ihrer Schule einem grausamen Mobbing, auch Bullying genannt, ausgesetzt. Bisher hat es Clara nicht gestört, die Außenseiterin zu sein und sie stand über den Lügen, die über sie verbreitet wurden. Bisher stand ihr aber auch ihr bester Freund Liam zu Seite. Bisher…das war bevor Liam ausgerechnet mit Mobbing-Queen Selina zusammengekommen ist.
Was er damit in Clara auslöst, scheint er gar nicht mitzubekommen, bzw. sich nicht dafür zu interessieren.

Psychologen sind sich nicht einig, was genau der Auslöser des Mobbings in Schulen ist. Liest man sich verschiedene Quellen durch, kann man vielmehr zusammenfassen, dass verschiedene Faktoren aufeinander treffen: zum einen liegt es wohl am Schulklima – je offener es um eine Art Konkurrenzkampf im Unterricht geht, desto eher treten Mobbing-Situationen auf.

Mobbing ist ein ernstes Thema. Unter Mobbing wird allgemeingültig das ständige bzw. wiederholte und regelmäßige schikanieren, quälen und seelische verletzen einer Person verstanden. Typische Mobbinghandlungen – in Schulen- sind das verbreiten von Lügen, soziale Isolation und Gewaltandrohungen – von den ersten beiden kann Clara ein Lied singen.
Interessanterweise identifizieren Experten zwei Opfertypen: passive und provozierende Opfer.
Passive Opfer sind eher ängstlich, still, zurückhaltend und schweigsam. Sie lehnen Gewalt ab und werden als vorsichtig sowie feinfühlig beschrieben.
Seltener ist das provozierende Opfer, dabei handelt es sich um Menschen, die durch ihr Verhalten negative Reaktionen hervorrufen und dadurch über einen Zeitraum hinweg für sich eine Rolle schaffen.

Die Situation für das Opfer stellt sich in der Regel wie folgt dar:

  • Das Ansehen des Opfers wird gezielt beschädigt.
  • Die Kommunikation mit den anderen Personen wird be- und verhindert.
  • Die sozialen Beziehungen des Opfers werden zum Ziel des Angriffs.
  • Körperliche Übergriffe auf das Opfer.

Gefährdet sind vor allem Personen,

  • die kleiner oder schwächer sind als der Durchschnitt.
  • die übergewichtig sind.
  • die ängstlich oder schüchtern sind.
  • die sozial nicht akzeptierte Merkmale haben (keine Markenkleidung, ärmliches Aussehen etc.)
  • die sich selbst aggressiv verhalten.
  • die einem Elternhaus mit überbehütendem Erziehungsstil entstammen

Clara ist Mobbingopfer weil….. nein, das erfahrt ihr in „Phönixfedern“.😉

Die Täter haben oft selbst Unsicherheiten, sind mit ihrer grundlegend offeneren Einstellung gegenüber Gewalt aber in der Lage ihre Unsicherheiten zu überspielen.

So viel zum Thema Psychoterror, wer jetzt neugierig geworden ist und mehr erfahren möchte, dem empfehle ich Wikipedia für einen ersten Anfang.:)

Morgen geht es dann mit „Das Leben im Internet“ bei Bianka’s Bücherkiste weiter.

Gewinnspiel

Gewinne:
1. Preis – 2 x 1 signiertes Print
2. Preis – 4 x 1 E-Book im Wunschformat

So geht’s:
Beantworte einfach jeden Tag die Gewinnspielfrage und sammel so ein Los für die Gewinne.

Gewinnspielfrage:
Aus dem Bauch heraus: Warum glaubst Du ist Clara Mobbingopfer in ihrer Schule?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 17.7.2016 um 23:59 Uhr.


Stationen der Blogtour
Tag 1: „Phönixfedern“ bei mir
Tag 2: „Clara & Liron“ bei Mein Bücherparadies
Tag 3: „Phönixe“ bei Corinna’s World of Books
Tag 4: „Gut oder Böse“ bei MissRose’s Bücherwelt
Tag 5: „Psychoterror“ bei mir
Tag 6: „Das Leben im Internet“ bei Bianka’s Bücherkiste
Tag 7: „Carolin Miske“ bei Mein Leben